14.09.2017 – HÖ.MMA 17 – Magda Piskorczyk, Polens “schwarze Stimme”

14.09.2017 – HÖ.MMA 17 – Magda Piskorczyk, Polens “schwarze Stimme”

„Hömma“, Oberhausens erstes Jazzfestival, hat nach den bereits vorgestellten neun nun auch noch ein zehntes Konzert zu bieten: Am Auftakt-Abend, Donnerstag, 14. September, gibt’s noch eine Spätschicht, um 22 Uhr spielt Magda Piskorczyk, Polens “schwarze Stimme” mit Band im Gdanska!

Magda Piskorczyk spielt E- und akustische Bassgitarre sowie Schlaginstrumente. Ihre Musik ist inspiriert von afroamerikanischen und afrikanischen Traditionen. Magda ist Arrangeurin und Komponistin und mit unterschiedlich besetzten Bands auf vielen internationalen Festivals in Europa unterwegs.

Das temperamentvolle Multitalent beeindruckt mit Arrangements aus Funk, Blues, Gospel, Soul, Rock, Jazz-Klassikern und Eigenkompositionen. Magda Piskorczyk gebietet über eine ausdrucksstarke Stimme zu perfekt abgestimmtem Gitarrensound. Begleitet wird sie im Gdanska von Gitarristin Urszula Stosio und Schlagzeuger Bartosz Kazek.

Magda Piskorczyk – Gesang
Urszula Stosio – Gitarre
Bartosz Kazek – Schlagzeug

Donnerstag, 14. September 2017
Beginn: 22:00 Uhr

Die „Hömma“-Karten gibt’s im Vorverkauf im Ebertbad und im benachbarten Theater Oberhausen sowie online unter rheinruhrticket.de/konzerte-festivals.

Tagestickets kosten einheitlich 20 Euro; der Festivalpass für alle vier Abende kostet 45 Euro.

Als Co-Sponsor bietet der städtische Energieversorger den EVO-Karteninhabern ein Extra-Kontingent ermäßigter Tickets für Donnerstag und Sonntag: Diese Tageskarten kosten nur 12,50 Euro.

Tickets

Facebook Event

Restaurant »Gdanska«
Altmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de

Quelle: WAZ – Artikel