26.04.2015 – Lesung – Klaus Schunke liest Bert Brecht

LesArt A 4 26.04.201526.04.2015 – Lesung – Klaus Schunke liest Bert Brecht – “Wer immer es ist, den ihr sucht: ich bin es nicht”

Sonntag, 26. April 2015
Beginn: 18:00 Uhr
Eintritt frei!!!

Polnisches Restaurant »Gdanska«
Altmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de

Am 26.04.2015, 18:00 Uhr, spricht und inszeniert der Mülheimer Klaus Schunke Bert Brecht.
Musikalisch wird er von Robert Weinsheimer (Klavier) und Lou Seidler (Gesang) unterstützt.

Bertolt Brecht (* 10.02.1898 † 14.08.1956) ist sicherlich einer der einflussreichsten deutschsprachigen Autoren des 20. Jahrhunderts, sowohl was seine Gedichte, als auch was seine Theaterarbeit angeht.
Mit seinen Liebesgedichten gelingen dem illusionslosen Dichter zarte, poetische Töne.
Da wird angerührt, was „die Liebe“ anrichten kann, da erlebt man den Meister der Ironie und Distanz auch privat, als zarten Jüngling, der mit seinen existentiellen Themen Menschen packen konnte.