Jazz

08.09.2016 – Jazzkarussell – Dirk Balthaus mit A-dam Quartett + Eva

jazzkarussell_08.09.2016

08.09.2016 – Jazzkarussell – Dirk Balthaus mit A-dam Quartett + Eva

Donnerstag, 08. September 2016
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 10 / erm. 5 €

Polnisches Restaurant »Gdanska«
Altmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de

 Am Donnerstag, 8. September wird das Jazz-Karussell angedreht!
Frisch aus dem Studio in Amsterdam kommt endlich Dirk Balthaus mit dem A-dam Quartett + Eva ins Gdanska nach Oberhausen. Hören:https://soundcloud.com/dirk-balthaus/for-all-we-know-2?in=dirk-balthaus%2Fsets%2Freunion

23.06.2016 – JAZZKARUSSELL – Matthias Schriefl „Shreefpunk“

Matthias Schriefl_ Jazzkarussell 23.06.2016_Gdanska23.06.2016 – JAZZKARUSSELL – Matthias Schriefl „Shreefpunk“

MATTHIAS SCHRIEFL BAND
Shreefpunk unplugged
„hier spielt der Chef noch selbst mit“

Matthias Schriefl (tp, flh, bflh, tuba, voc),
Alex Eckert (git)
Alex Morsey (b, tuba, voc)

Facebook Event

Donnerstag, 23. Juni 2016
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 10 / erm. 5 €

Polnisches Restaurant »Gdanska«
Altmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de

Futuristischer Alpen-Jazz, Wohlklang aus Tradition und Moderne, eine Allgäuer Trompetenversion von Tom Waits, geschrieben in über 2000 Höhenmetern, inspiriert von uralten Volksliedern, wer denkt sich so was aus?
Matthias Schriefl, ein junger Allgäuer, der die Welt schon mit allerhand verrückten Einfällen beglückt hat. Jedes seiner Konzerte verlässt man mit neuer Inspiration. Sieht man sich die Liste seiner Preise an und liest die Namen der Bands, die ihn auf Tourneen einladen, kann man das kaum glauben. Er teilt mit den erfolgreichsten internationalen Jazzern die Bühne und erhält neben zahlreichen Nachwuchspreisen inzwischen auch Auszeichnungen der Erwachsenenliga, wie den renommierten WDR Jazzpreis für Improvisation. Matthias Schriefl erweist sich als sicherer Grenzgänger zwischen den musikalischen Kulturen und als solcher wurde er mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik 2012 und dem Weltmusik-Preis RUTH 2016 ausgezeichnet. Schriefls Energie und Experimentierfreude verraten sein junges Alter aber doch: „Keine Angst vor Einfachem, keine Angst vor Kompliziertem“, fasst Schriefl sein Motto zusammen. Die Musik transportiert Leidenschaft und Witz und lässt über-raschend wüste Ausbrüche zu. Für die drei Musiker und gewiss auch für das Publikum ein Vergnügen!

26.05.2016 – JAZZKARUSSELL – Zvonimir Tot – USA / EUROPA Trio

26.05.2016 – JAZZKARUSSELL – Zvonimir Tot – USA / EUROPA TrioJazz 25.06.2016

“Zvonimir Tot – USA / EUROPA Trio“ feat. Uwe Plath

BESETZUNG:
Zvonimir Tot / USA Chicago | Gitarre
Reza Askari / D | Bass
Gijs Dijkhuizen / NL | Schlagzeug
Featuring:
Uwe Plath / D | Saxophon

Facebook Event

Donnerstag, 26. Mai 2016
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 10 / erm. 5 €

Polnisches Restaurant »Gdanska«
Altmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de

05.05.2016 – Jazzkarussell – Felix Petry & Joe Fonda Duo – „Fishing Deep“

05.05.2016 – Jazzkarussell – Felix Petry & Joe Fonda Duo – „Fishing Deep“

Felix Petry und Joe Fonda Duo_Fishing Deep

Donnerstag, 05. Mai 2016
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 10 / erm. 5 €

Zwei abenteuerlustige „U-Boot-Jazz-Kapitäne“, zwei große Meister ihrer Instrumente kapern am 28. Mai die Bühne des Jazzkarussells und laden uns ein zu einer spannenden Tiefsee-Kreuzfahrt:

„Felix Petri and Joe Fonda Duo“
Felix Petry Tenor-, Sopransaxophon, Querflöte
Joe Fonda (USA) Kontrabass

Hier trifft ein großer Improvisator am Kontrabass auf einen „Echtzeitkomponisten“ am Saxophon. Im Duo verzichten sie auf „herkömmliche Solos“ und entwickeln mit viel Spielfreude aus der Improvisation einen großen musikalischen Kontext.

Sie spielen feinsten kammermusikalischen Jazz mit spiritueller Mitte, improvisierte Musik die Grenzen auslotet und neue großartige Eigenkompositionen. Die Musiker trafen sich im Mai 2010 anlässlich des „VIII Encuentro Internacional de Jazz y Música Viva Monterrey 2010“ in Mexiko.

Joe Fonda tourte mit seinen Ensembels die USA, Europa und Asien, und arbeitete dabei mit Künstlern wie Anthony Braxton, Leo Smith, Archie Shepp, Ken McIntyre, Lou Donaldson, Bill und Kenny Barron, Randy Weston, Han Bennink, Xu Fengia, Curtis Fuller, Slid Hampton, Ramon Lopez, Carla Bley, Bobby Naughton, Bill Dixon, Gebhard Ullmann.

„There is more to creative mastership than the surface of satisfaction and political certainty. The music of Joe Fonda is part of a living tradition of belief and dedication. Future historians will be surprised at the breadth of Mr. Fonda’s offerings. This is a real virtuoso and composer of the highest order.“ Anthony Braxton, 1996

Felix Petry erhält in den Jahren 2002-2005 Kompositionsaufträge für das Goethe Institut in Äthiopien. Als Bandleader und Sideman tourt er neben den meisten europäischen Staaten auch durch Indien, China und Mexiko und arbeitete dabei mit Künstlern wie Rashid Ali, Sunny Fortune, Andre Jaume, Steve Swell, Omar- und Emilio Tamez, Michael Jefry Stevens, Carl Ludwig Hübsch, Frank Köllges, Nicolao Valiensi, Stefano Bollani u.a.

Beim Jazzkarussell im Gdanska kann man in gemütlicher Club-Atmosphäre lauschen, Hurra rufen, essen und trinken, sitzen, stehen und tanzen. Der Eintritt beträgt 10,- / 5,- erm.

Polnisches Restaurant »Gdanska«
Altmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de

 

12.05.2016 – Jazzkarussell – Martin Sasse Trio

martin sasse12.05.2016 – Jazzkarussell – Martin Sasse Trio

Martin Sasse – piano
Henning Gailing – bass
Joost van Schaik – drums

Donnerstag, 12. Mai 2016
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 10 / erm. 5 €

Polnisches Restaurant »Gdanska«
Altmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de

Martin Sasse ist seit über 25 Jahren einer der gefragtesten Jazzpianisten Deutschlands. Um so mehr freut es uns das Jazzkarussell 2016 mit seinem Trio anzudrehen, und in der intimen Club-Atmosphäre des Gdanska die Trio Klassiker der 50er/60er Jahre mit seinen grandiosen Kollegen Henning Gailing – bs. / und Joost van Schaik – dr. zu erleben.

28.04.2016 – Jazzkarussell – “Miscellanous”

Jazzkarussel Miscellaneous28.04.2016 – Jazzkarussell – “Miscellanous”

Morgana Moreno (fl),
Marcelo Rosário (g),
Florian Herzog (b),
Antoine Duijkers (dr)

Die Brasilianer Morgana Moreno und Marcelo Rosario repräsentieren eine neue, weltoffene Generation junger brasilianischer Musiker. Sie arbeiten auf virtuose und kreative Weise mit den vielfältigen Bildern, Farben und Klängen ihrer Heimat im Kontext von Jazz und Improvisation. Dabei verkörpern sie Zukunft und Tradition der brasilianischer Musik, die selbst aus unterschiedlichsten afrikanischen und europäischen Stilen entstand. Mit ihren Bandmitgliedern aus der Kölner Jazzszene präsentieren sie nun das Debut Album des Projekts.

www.facebook.com/mscllns
Facebook Event
Youtube
Miscellaneous @ WDR3 Jazz & World

Donnerstag, 28. April 2016
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 10 / erm. 5 €

Polnisches Restaurant »Gdanska«
Altmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de

 

07.04.2016 – Jazzkarussell – ‚The Bali Thing‘ – Dian Pratiwi Quintett

Jazzkarussell_07.0407.04.2016 – Jazzkarussell – ‚The Bali Thing‘ – Dian Pratiwi Quintett

Dian Pratiwi / Bali Indonesia – Vocal
Uwe Plath / D – Saxophone
Dominique ‚Gaga‘ Ehlert / D – Drums
Reza Askari / D – Double Bass
Arne Donadell / D – Piano
Ryan Carniaux / USA – Trumpet

Donnerstag, 07. April 2016
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 10 / erm. 5 €

„The Bali Thing“
Dian Pratiwi / Uwe Plath-Quintett feat. Ryan Carniaux / USA

Anlässlich des ersten internationalen „Bali Jazz Festival 2013“ – ins Leben gerufen zur Förderung und Ausbildung von Musikern in Dian Pratiwis Heimat – wurde das Quintett gegründet.
Nach einem großen Erfolg bei der Premiere folgte 2014 eine Neuauflage, dieses Mal mit dem „richtigen, unerschütterlichen Schlagzeuger“ – Dominique Ehlert, einem der absoluten Newcomer der deutschen Jazzszene. Pianist Arne Donadell und der Kölner Bassist Reza Askari und schließlich der amerikanische Trompeter Ryan Carniaux vervollständigten das Quintett um die Sängerin. Einmal gefunden, wollte man in dieser Formation zusammenbleiben und jetzt den europäischen Kontinent in Angriff nehmen: „The Bali thing“ war geboren.

Polnisches Restaurant »Gdanska«
Altmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de

09.06.2016 – Jazzkarussell – Bianka Kerres „Brasil Connection“ feat.Daniel Rolim

Jazzkarussell Brazil Connection109.06.2016 – Jazzkarussell – Bianka Kerres „Brasil Connection“ feat.Daniel Rolim

Donnerstag, 09. Juni 2016
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 10 / erm. 5 €

Polnisches Restaurant »Gdanska«
Altmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de

Facebook Event

„Bianka Kerres – Brasil Connection” feat. Daniel Rolim (Brasil)
„Música Popular Brasileira“

Bianka Kerres (voc), Hans Fücker (p), Konstantin Wienstroer (b), Marcel Wasserfuhr (dr)

Special guest from Rio de Janeiro: Daniel Rolim (g & voc)

Im Dezember 2013 lernten sich der aus Rio De Janeiro stammende Gitarrist und Sänger Daniel Rolim und die Kölner Sängerin Bianka Kerres bei einem Konzert des Brasilianers in Köln kennen. Sie musizierten zusammen und so entstand die Idee bei Daniels nächstem Besuch in Europa gemeinsame Konzerte mit Bianka Kerres Band zu gestalten. Nun wiederholt sich die Tournee auch 2016 und das Jazzkarussell freut sich über Besuch aus Brasilien:

Daniel Rolim, ein echter Carioca – so nennt man die Einwohner Rios – beschäftigt sich seit frühester Jugend mit den zahlreichen Formen der MPB, der Música Popular Brasileira. Er spielt Kompositionen so bekannter brasilianischer Musiker wie Caetano Veloso, Antonio Carlos Jobim, Gilberto Gil u.a. und auch viele eigene Kompositionen. In den letzten Jahren sorgte er vor allem in seiner Heimatstadt Rio de Janeiro mit zahlreichen Auftritten dafür, dass viele fast vergessene Kompositionen wieder entdeckt und durch seine Gitarre und seinen Gesang neu interpretiert wurden. In den letzten zwei Jahren tourte mehrfach durch Europa und brachte die Musik seiner brasilianischen Kultur unter großem Beifall auf Bühnen in Italien, Dänemark, Frankreich und Deutschland.

17.03.2016 – Jazzkarussell – Patric Siewert Group – UNDERGROUND JAZZ

Jazzkarussell_17.03.2016_PatricSiewert217.03.2016 – Jazzkarussell – Patric Siewert Group – UNDERGROUND JAZZ

Patric Siewert – E-Bass
Richard Brenner – Flügel
Jaime Andrés Moraga – Schlagzeug

Facebook Event
Patric Siewert Group

UNDERGROUND JAZZ Die Musik der Patric Siewert Group erschließt sich aus verschiedenen musikalischen Einflüssen. Strömungen aus dem Modernjazz, der Worldmusic sowie aus dem Jazzrock sind prägend für den Sound der Band.
Patric Siewerts Kompositionen vereinbaren vorgegebene, arrangierte Passagen und die Freiheit der Improvisation. Bandleader und E-Bassist Patric Siewert, der für die Redaktion des renommierten Musikfachmagazins „Der Bassprofessor“ zu den wenigen herausragenden E-Bassisten im Jazz Deutschlands zählt, steht im Vordergrund. Zusammen mit dem international tätigen chilenischen Schlagzeuger Jaime Andrés Moraga und dem Baden-Badener Pianisten Richard Brenner hat der Herner eine ganz neue musikalische Sprache gefunden. Die Patric Siewert Group garantiert Konzerte, die von Kompromisslosigkeit und sich immer wieder neu erfindender Interaktion der Musiker untereinander leben.

Donnerstag, 17. März 2016
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 10 / erm. 5 €

Polnisches Restaurant »Gdanska«
Altmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de

 

10.03.2016 – Jazzkarussell – Simone Honijk 4-tet

Simone Honik10.03.2016 – Jazzkarussell – Simone Honijk 4-tet

Simone Honijk – Gesang
Dirk Balthaus – Klavier
Thomas Andersen – Bass
Niek van Wiggen – Schlagzeug

Donnerstag, 10. März 2016
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 10 / erm. 5 €

„Jazz ist nicht nur Musik, sondern auch eine Art zu leben.”

Dieser Devise folgt Sängerin Simone Honijk  aus den Niederlanden mit ihrer bestens eingespielten Band.
Eine sehr sympathische Sängerin, der viele eine außergewöhnliche Musikalität bescheinigen.

Eigene Kompositionen der Bandmitglieder und Songs aus dem Great American Songbook.

Youtube
Facebook Event

Polnisches Restaurant »Gdanska«
Altmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de

21.02.2016 – Jazzkonzert – RAUM N

Raum N21.02.2016 – Jazzkonzert – Raum N

Mit elektronischen Sounds und hypnotisierenden, tanzbaren Rhythmen befindet sich Raum N in der Klangwelt des 21. Jahrhunderts. Das energetische Trio besteht aus den drei Ausnahmemusikern:

Roman Babik (Piano),
Lukasz Dworak (Bass) und
Mirek Pyschny (Drums),

 

Sonntag,  21.02.2016
Beginn: 18:00 Uhr
Eintritt: 8 €

Polnisches Restaurant »Gdanska«
Altmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de

25.02.2016 – Jazzkarussell – Ingo Marmulla Band

Ingo MARMULLA 25.02.2016 – Jazzkarussell – Ingo Marmulla Band

Ingo Marmulla – Gitarre / Leitung
Matthias Bergmann – Flügelhorn
Caspar van Meel – Kontrabass
Bernd Gremm – Schlagzeug

Facebook Event

Ingo Marmulla ist einer der bekanntesten Jazzgitarristen der Region. Anfang des Jahres erschien die neue CD „Blue Lines“. Die CD ist einerseits geprägt durch die Jazzkarussell_25-02-2106Bandbesetzung: Gitarrentrio + Bläser und andererseits durch die Kompositionen, die Hardbop orientiert sind mit einer Anlehnung am modernen Blues. Ingo Marmulla wird mit seiner aktuellen Band Stücke seiner neuen CD präsentiren.

Donnerstag, 25. Februar 2016
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 10 / erm. 5 €

Polnisches Restaurant »Gdanska«
Altmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de

18.02.2016 – Jazzkarussell – Marcel Wasserfuhr & Friends

Jazzkarussell_18.02.2016

18.02.2016 – Jazzkarussell – Marcel Wasserfuhr & Friends

Jan von Klewitz (as)
Andreas Schnermann (p)
Martin Gjakonovski (b)
Marcel Wasserfuhr (dr)

Aus einer Session heraus formierte sich im Frühjahr 2015 mit modernem, melodischem Jazz dieses groovende Quartett.
Zum Repertoire zählen neben eigenen Werken von Andreas Schnermann und Jan von Klewitz vor allem zeitgenössische, moderne Jazzstandards.

Facebook Event

Donnerstag, 18. Februar 2016
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 10 / erm. 5 €

 

Polnisches Restaurant »Gdanska«

Jazz Marcel WasseruhrAltmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de