Startseite

07.10.2018 – Lesung – Lieber beim Ober hausen als unter der Brücke wohnen

07.10.2018 – Lesung – Lieber beim Ober hausen als unter der Brücke wohnen

Eine Lesung mit Wort-Witz

Am Sonntag, 07.10.2018 um 16 Uhr werden die beiden Autoren Gaby Schumacher aus Düsseldorf und Michael Heidel aus Dortmund im Gdanska Theater ein Feuerwerk an interessanten und humoristischen Texten abfeuern. Es werden unterschiedliche Aspekte des Lebens auf diesem Planeten in den Texten aufgegriffen und auch dem Publikum zum Besten gegeben. Passend dazu lautet der Titel der Lesung auch “Lieber beim Ober hausen als unter der Brücke wohnen – Eine Lesung mit Wort-Witz”. Seien Sie also gespannt. 

Gdanska Theater
Altmarkt 3 | 46045 Oberhausen
(Zugang über Hinterhof, Gutenbergstr. 6)

 

19. & 20.10.208 – Theater – Alles wegen Neptun!?

19. & 20.10.208 – Theater – Alles wegen Neptun!?

Alles wegen Neptun!?

Die neue Ruhrgebietskomödie von Rita Bode

Der Neptun-Brunnen auf dem Marktplatz vor dem polnischen Restaurant „Sopot“ zieht alle an: Stammgäste, Marktbesucher und auch Touristen. Selbst die Fischfrau vom Stand gegenüber kehrt hier gerne mal ein.
Unter den wachsamen Augen des Meeresgottes lösen sich Vorurteile zwischen Deutschen und Polen in Luft auf. Es entwickeln sich Freundschaften zwischen den Nationen – bis hin zu einer Liebesbeziehung.
Die kleine Welt im „Sopot“ scheint also völlig in Ordnung zu sein –
wäre da nicht das geheimnisvolle Gerücht vom Fluch des Neptuns …
„Alles wegen Neptun!?“ ist eine herzerfrischende Komödie rund um die Beziehung zwischen Deutschen und Polen in einer Stadt im Ruhrgebiet.

Premiere: Freitag, 19.10.2018, 19:30 Uhr–> AUSVERKAUFT
Samstag, 20.10.2018, 19:30 Uhr –> AUSVERKAUFT

Freitag, 02.11.2018, 19.30 Uhr
Samstag, 03.11.2018, 19.30 Uhr
Sonntag, 04.11.2018, 18.00 Uhr
Freitag, 07.12.2018, 19.30 Uhr
Sonntag, 09.12.2018, 18.00 Uhr

Facebook Event

Theater Gdanska 
46045 Oberhausen, Gutenbergstr. 8 

Kartenreservierung: 0208 882 82 79
oder WIP-theater@t-online.de
Eintritt: 15 € – freie Platzwahl

Es spielen und singen:
Magda, Wirtin im Sopot Ingrid Fiedler
Julka, Kellnerin im Sopot Dagmar Kauermann
Antek, Faktotum im Sopot Rolf Andrich
Herta, Stammgast Anna Burkelc
Luzi, Stammgast Margret Zulechner
Frieda, Fischfrau vom Marktstand Elke Ungerer
Johann, Gast Detlef Bode
Paulina, Johanns „Bekannte“ Rita Bode
Brigitte, Johanns Mutter Sigrid Andrich

Technik: Markus Schramma; Philipp Regener
Text: Rita Bode
Regie: Anja Balzer