25.11.2018 – Lesung – Bergbau und Knappen

Die Lesebühne im Gdanska Theater präsentiert: “Bergbau und Knappen” – Geschichten über Mutterklötzchen , Prisenpulle, Knöpfe unterm Bauch, Seilfahrten, Grubenbrand und Brieftauben

Wolfgang Hausmann liest aus dem anderen Geschichtsbuch von Friedhelm Böcker “Mein Vater war Bergmann und bin sein Sohn”. 

Sonntag, 25. November 2018
Theater Gdanska, Eingang Gutenbergstraße 8, Hofeinfahrt
Beginn: 17:00 Uhr
Eintritt frei!!!

Restaurant »Gdanska«
Altmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de

30.11.2018 – Andreas Party – Zabawa Andrzejkowa

30.11.2018 – Andreas Party – Zabawa Andrzejkowa

POL-TON & friends
Wrozka „Marysia“

Freitag, 30. November 2018
Beginn: 19:00 Uhr
Eintrittspreis: 15 €

Restaurant »Gdanska«
Altmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de

Andrzejki, die Andreasnacht, ist in Polen ein Anlass zu feiern und in die Zukunft zu blicken. Am Abend des 29. Novembers, am Vorabend des Namenstags von Andrzej / Andreas, finden in Polen kleine und große Partys statt. Es wird nicht nur getanzt und gefeiert. Im Mittelpunkt stehen besonders bestimmte Rituale der Weissagung.

Am häufigsten ist das Wachsgießen (ähnlich wie das deutsche Bleigießen zu Silvester). Das erhitzte und geschmolzene Wachs wird, traditionell durch einen Schlüsselring, in eine Schüssel kaltes Wasser gegossen und nachdem die Wachsform kalt ist, wird sie im Dunkeln vor einer Kerze gehalten. Der auf die Wand geworfene Schatten verrät die Zukunft und alle Partygäste versuchen, die Botschaft zu entschlüsseln.

Unter Bechern versteckte Gegenstände können auch zukunftsweisend sein. Ein Ring bedeutet Heirat, eine Münze Reichtum, ein Schnuller ein Kind, ein Kreuz das Leben als Nonne oder Mönch, eine Muschel Reisen usw.

Die polnische Andreasnacht ist in Wirklichkeit die letzte Möglichkeit zum Feiern vor dem schon am nächsten Tag beginnenden Advent, welcher in Polen als Fastenzeit gilt und sehr besinnlich ist.

 

02.12.2018 – Jazzkarussell – Bigband der Waldorfschule Mülheim & Rock-Chor „Voices on the Rocks“

So, 02.12.2018 | 18:00 | Gdanska | Altmarkt 3 | Oberhausen

Eintritt frei, ein großer Hut geht rum

LEITUNG: JOCHEN WEBER

Heute geben sich zwei Ensembles im Gdanska die Klinke in die Hand. Der Essener Komponist und Musiker Jochen Weber, Arrangeur und Leiter der Bigband der Waldorfschule in Mülheim/Ruhr und des Essener Rock-Chores „Voices on the Rocks“ stellt zwei Amateurensembles auf hohem Niveau vor. Mit einer kurzweiligen Reise durch die Jazzmusik präsentiert die Bigband der Waldorfschule Mülheim ausgefeilte und auf junge Musiker zugeschnittene Arrangements von Jazz-Klassikern wie „Caravan“ von D. Ellington, „The Lord ist listening to ya“ von Carla Bley oder „Live and let die“ von P. McCartney. Soul- und Rockmusik u.a. aus dem Musical „Hair“ oder „I say a litte prayer for you“ von A. Franklin bietet im Anschluss der Rock-Chor „Voices on the Rocks“.

http://www.jazz-in-oberhausen.de/

04.12.2018 – GO MUSIC Weihnachtskonzert

04.12.2018  – Gitarrissimo 709 – Go Music

Dienstag, 04. Dezember 2018
Beginn: 20:15 Uhr

Eintritt: 25,- € / 20,- €

Neben einer sechsköpfigen Rockband mit Martin Engelien, Victor Smolski, Ilenia Romano, Sylvia Gonzalez Bolivar, Martin Gerschwitz und Micha Fromm, wird bei den Go Music Weihnachtskonzerten ein klassisches Quartett aus Musikern der Münchner Philharmoniker auf der Bühne sein.

Facebook Event

Restaurant »Gdanska« 
Altmarkt 3
46045 Oberhausen 
E-Mail: info@gdanska.de

 

06.12.2018 – Jazzkarussell – Gdanska Allstars Reiner Witzel & Bert Lochs

Die Band HENK musste leider wegen Krankheitsfall absagen. Das Konzert wird nachgeholt. 
!!! Aber wir haben eine hervorragende Band zusammengetrommelt:
Die Gdanska All Stars mit dem Saxofonisten Reiner Witzel und Bert Lochs am Flügelhorn und Trompete

Do, 06.12.2018 | 20:00 | Gdanska | Altmarkt 3 | Oberhausen

Vor dem Konzert und in der Pause laden Czeslaw & Maria zur Weinprobe ein.

Eintritt: 10,- € / 5,- €

EINE SPONTANE BEGEGNUNG

Jazz ist improvisierte Musik. Sie entsteht im hier und jetzt. Und so auch diese Besetzung und das Repertoire. Gespielt werden Stücke von Bert Lochs und Reiner Witzel sowie Standards.

Bert Lochs – flügelhorn & trompete | Reiner Witzel – alt & tenorsax | Dirk Balthaus – piano | Henk Haverhoek – bass | Rolf Drese – schlagzeug

www.jazz-in-oberhausen.de

Do, 06.12.2018 | 20:00 | Gdanska | Altmarkt 3 | Oberhausen

Eintritt: 10,- € / 5,- €  ink. Weinprobe

EARTHTONES

Im Laufe der Jahre haben die Kompositionen von Henk de Ligt sich dank dem Einsatz allerlei Kompositiontechniken des zwanzigsten Jahrhundert so entwickelt, dass man von einem einzigartigem Stil sprechen kann. Die Musik hat eine kammermusikalische Atmosphäre, in der jenseits von konventionellen Ideen verschiedene Linien durcheinander laufen; kontrapunktische Melodien, verwoben mit überraschenden, zeitgenössischen Harmonien und gewagten Improvisationen.

Ein Meilenstein der Niederländischen Jazzgeschichte
– Rinus v/d Heijden, Jazzenzo

Komplexe, aber immer organische Musik, die direkt unter die Haut geht
– Ruud Meijer, HP/De Tijd

Bert Lochs – flügelhorn & trompete | Stephanie Francke – alt- & sopransax  | Ed Baatsen – piano | Henk de Ligt – bass | Friso van Wijck- schlagzeug

Facebook Event

Audio

http://www.jazz-in-oberhausen.de/

Vor, während und nach dem Konzert WEINPROBE von AMPHORIA 

Die Amphoria GmbH ist eine in Oberhausen ansässige und dem Whiskyhort Oberhausen angegliederte Großhandelsfirma für feine Weine und Spirituosen. Die Amphoria beliefert den lokalen Fachhandel und die lokale Gastronomie. Zum Kundenstamm der Amphoria gehören unter anderem die Stadthalle Oberhausen, das Ebertbad, das Fallstaff und das Hotel und Restaurant Schmachtendorf

mit MARCEL HABENDORF

13.12.2018 – Whisky Tasting

Whisky Tasting

Donnerstag, 13.12.2018
Beginn: 20 Uhr
Eintritt: 49 €

Geplant ist eine Reise durch Schottlands Whiskyregionen eher kleinerer Destillerien!
Präsentiert von Olaf Fetting 

Das Line-Up: 

Deanston Virgin Oak
Glenturret Triple Wood
Aberfeldy 12 Jahre Goldbarren-Edition
Singleton of Dufftown 15 Jahre
Tullibardine 225 Sauternes Finish
Signatory Ledaig 2010/2017

inkl. Fingerfood 

Musikalische Begleitung der Gruppe Seytenspiel. 
Das sind 4 Musiker,  die inzwischen über 10 Jahre gemeinsam deutsch- und englischsprachigen Folk spielen.

Johannes Ziegler:  Cajon und Technik 
Johannes Hardt: Gitarren,  Flöten, Gesang
Christof Tinten: Gesang, Gitarre und Banjo
Monika Tinten: Mandola,  Mandoline,  keltische Harfe und Flöte.
 
Restaurant »Gdanska«
Altmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de
 

 

07. & 09.12.2018 – Theater – Alles wegen Neptun!?

07. & 09.12.2018 – Theater – Alles wegen Neptun!?

Alles wegen Neptun!?

Die neue Ruhrgebietskomödie von Rita Bode

Der Neptun-Brunnen auf dem Marktplatz vor dem polnischen Restaurant „Sopot“ zieht alle an: Stammgäste, Marktbesucher und auch Touristen. Selbst die Fischfrau vom Stand gegenüber kehrt hier gerne mal ein.
Unter den wachsamen Augen des Meeresgottes lösen sich Vorurteile zwischen Deutschen und Polen in Luft auf. Es entwickeln sich Freundschaften zwischen den Nationen – bis hin zu einer Liebesbeziehung.
Die kleine Welt im „Sopot“ scheint also völlig in Ordnung zu sein –
wäre da nicht das geheimnisvolle Gerücht vom Fluch des Neptuns …
„Alles wegen Neptun!?“ ist eine herzerfrischende Komödie rund um die Beziehung zwischen Deutschen und Polen ineiner Stadt im Ruhrgebiet.

Freitag, 02.11.2018, 19.30 Uhr –> AUSVERKAUFT

Samstag, 03.11.2018, 19.30 Uhr –> AUSVERKAUFT

Sonntag, 04.11.2018, 18.00 Uhr –> AUSVERKAUFT

Freitag, 07.12.2018, 19.30 Uhr
Sonntag, 09.12.2018, 18.00 Uhr

Facebook Event

Theater Gdanska 
46045 Oberhausen, Gutenbergstr. 8 

Kartenreservierung: 0208 882 82 79
oder WIP-theater@t-online.de
Eintritt: 15 € – freie Platzwahl

Es spielen und singen:
Magda, Wirtin im Sopot Ingrid Fiedler
Julka, Kellnerin im Sopot Dagmar Kauermann
Antek, Faktotum im Sopot Rolf Andrich
Herta, Stammgast Anna Burkelc
Luzi, Stammgast Margret Zulechner
Frieda, Fischfrau vom Marktstand Elke Ungerer
Johann, Gast Detlef Bode
Paulina, Johanns „Bekannte“ Rita Bode
Brigitte, Johanns Mutter Sigrid Andrich

Technik: Markus Schramma; Philipp Regener
Text: Rita Bode
Regie: Anja Balzer 

17.11.2018 – Konzert – Thirty Beers After – Tom Angel & The Smarties – 1988 bis 2018 

Tom Angel & The Smarties‎ Thirty Beers After – 30 Years of Tom Angel & The Smarties

Der längste Partygag der Szene (so schrieb es einmal der Wochenanzeiger OB) feiert (mal wieder) Geburtstag oder besser eigentlich JUBILÄUM. 

Thirty Beers After – Tom Angel & The Smarties – 1988 bis 2018 
Samstag 17. November 2018 – 20:00 Uhr / GDANSKA Oberhausen

One Night Only !

30 Jahre oder ‚Thirty Beers After’ sind seit dem ersten Auftritt unserer kleinen Rock’n’Roll Kapelle ‘Tom Angel & The Smarties’ am 19.11.1988 vergangen. Für uns Grund genug mal wieder mit Euch zu feiern. Nach dem großen Erfolg der ‘Twenty-Five Beers After’ Party in 2013 wollen wir es auch diesmal wieder richtig krachen lassen ;-))

Natürlich darf auch bei unserem Jubiläum jeder gerne in seinem speziellen 50s Outfit erscheinen. Wir hoffen ehrlich gesagt sogar darauf, dass Ihr Euch – genauso wie beim allerersten Auftritt in 1988 – wieder ordentlich in Schale schmeißt.

Bis zum 17.11.2018 Let’s Rock’n’Roll.
Cheers Tom, Jörg, Kai & André

21.11.2018 – Bluesrock – Erja Lyytinen

21.11.2018  – Gitarrissimo 707 – Bluesrock – Erja Lyytinen

Winner of the European Blues Award for “BEST GUITARIST” in 2017! 
Live in Oberhausen > Top Künstlerin hautnah live erleben!
Seit sie vor etwa 15 Jahren erstmals ein Aufnahmestudio betrat, ist Sängerin und Gitarristin Erja Lyytinen eine feste Größe in ihrem Heimatland und in der internationalen Bluesszene. Die finnische „Slide-Göttin“, wie sie vom britischen The Blues Magazine betitelt wurde, schafft es gekonnt Blues mit verschiedenen Stilen wie Jazz, Pop, Soul und Rock zu verbinden und sie sich zu eigen zu machen.

Nachdem sie im vergangenen Jahr als beste internationale Solokünstlerin von Blues Matters sowie als „Artist of the Year“ mit einem Finnish Blues Award ausgezeichnet wurde, veröffentlichte sie im April 2017 ihr letztes Studioalbum „Stolen Hearts“. Unter der Regie von Produzentenlegende Chris Kimsey (u.a. Rolling Stones, Led Zeppelin) ist es ein Album geworden, bei dem Erja private Schicksalsschläge aber auch neue musikalische Einflüsse wie bspw. von ihrer Tour durch Indien verarbeitet hat. Erja beschrieb den Entstehungsprozess des neuen Albums als „reinigend“ und „Horizonterweiterung“.

Für das Jahr 2017 kam noch völlig verdient die Auszeichnung hinzu: Winner of the European Blues Award for ´´ BEST GUITARIST ´´ 2017 – also man darf einiges erwarten, aber auf jeden Fall super-heißen Live-Blues-Rock von Erja Lyytinen im November 2018.
Erja Lyytinen – Die neue Single : Without You * Link :https://www.youtube.com/watch?v=jdseVo5FE9E

Fans aus Deutschland können sich auf Erja´s * Another World Tour im November 2018 freuen und live erleben am 21.11. in Oberhausen.

Facebook Event

20.- € zzgl. Geb.
VVK.: www.eventim.de 
sowie über: 
http://www.obsaitensprung.de/ Jürgen Reinke

15.11.2018 – Jazzkarussell – Richard Brenner Inventrio

Richard Brenner Inventrio

Do, 15.11.2018 | 20:00 | Gdanska | Altmarkt 3 | Oberhausen

Eintritt: 10,- € / 5,- €
Man kann beim Jazz-Karussell Konzert in lockerer Club-Atmosphäre polnisch essen und international trinken

Facebook Event

JUNGES, INVENTIVES KLAVIERTRIO AUS NRW
Richard Brenner- piano, composition | Moritz Götzen- bass | Niklas Walter- drums

Video | Webseite

Der ‚innere Schwung‘, der die Zuhörer- als auch die Band selbst- bei den Auftritten erfasst, entsteht immer wieder aufs Neue und hinterlässt einen bleibenden Eindruck.

Die 3 Musiker stellen Ihre musikalischen Fähigkeiten ganz in den Dienst der gemeinsamen ästhetischen Vision, die von romantischem Lyrizismus, federndem Puls und hochenergetischem Interplay geprägt ist. Ekstatische, erruptive Improvisationen treffen auf zarte, lyrische Melodien und komplexere kompositorische Strukturen auf magische, ruhige Momente. Zeitgemäß, aber immer nachvollziehbar.

11.11.2018 – Chanson – “Röbmy swoje”

11.11.2018 – Chanson – “Röbmy swoje”

Veranstaltung in polnischer Sprache!!!

NIEDZIELA W TEATRZE !

Ostatnie w tym roku spotkanie z cyklu “Röbmy Swoje “. 
Z A P R A S Z A M 🎩😎
Bedzie : akustycznie, teatralnie – bedzie MAGICZNIE !!!

Poczatek programu godz 17,oo . Rezerwacja wejsciöwek : 0157/ 57421642. Zapowiada sie ZNAKOMITY program !!! ZAPRASZAM i pozdrawiam serdecznie !

20.12.2018 – Jazzkarussell – Moving Krippenspieler

Do, 20.12.2018 | 20:00 | Gdanska | Altmarkt 3 | Oberhausen

Eintritt: 10,- € / 5,- €

EIN UNGEWÖHNLICHES KRIPPENSPIEL

Sieben Menschen, rund dreißig Instrumente, Weihnachtslieder, weihnachtliche Kostüme, eine Weihnachtsgeschichte, die viel Platz für Kreativität und Interaktion auf der Bühne lässt, Gesang und ein paar Volkstänze – das sind die Zutaten für dieses zeitlose Krippenspiel. Balkan trifft Jazz trifft Schlager trifft Pop trifft Ska trifft Punk trifft Samba trifft Afro-Beat. Vieles ist dabei nicht vorhersehbar. Weder für die Konzertbesucher noch für die Ausführenden. Natürlich gehört zu einem ordentlichen Krippenspiel auch eine Geschichte …

“Was acht Jazzern, die weder musikalisch noch inhaltlich irgendwelche Grenzen kennen, alles einfällt, wenn sie den Ansatz “Die Kirche muss sich modernisieren” verfolgen, grenzt an Wahnsinn nach Noten.” – Bettina Schack NRZ.

Video | Webseite

Alex Morsey – Maria, Nasenflöte, Trompete, Tuba und Bässe,
Marcel Kolvenbach – Josef, Posaune und Schlagzeug,
Michl Engl – Erzengl, Bassposaune, Euphonium, Tubas und zeitgenössischer Tanz
Simon Rummel – Heiliger Geist, Bratsche, Keyboard, Klavier, Melodika und zeitgenössischer Tanz
Claudia Schwab – Weihnachsstern, Gesang, Geige, Flügelhorn & Flöte
Bodek Janke – König Herodes, Esel, Tabla und Schlagzeug
Matthias Schriefl – Jesus, Bariton-Sax, Holz und viel Blech
Alle Akteure sind auch begeisterte Sänger.
Gäste: die redlichen Hirten und die Trompeten von Jericho
Johannes Bär – Asylant aus dem Morgenland, Klarinette, noch mehr Blech und Hundetanz

http://www.jazz-in-oberhausen.de/