fbpx

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Theater für Kinder – „Hilfe, die Herdmanns kommen!“

22. Dezember um 17:30

kostenlos

„Hilfe, die Herdmanns kommen!“
Musiktheater für Kinder ab 8 Jahre nach Barbara Robinson
Eine Inszenierung des Theaters Kontra-Punkt.

Zsuzsa Debre holt das etwas andere Krippenspiel nach Oberhausen!

Eine Reservierung der Plätze unter 0173 5393166 ist notwendig, da nur eine begrenzte Platzanzahl zur Verfügung steht. Der Eintritt ist frei!

Zum Stück: Möhre statt Myrrhe

Zwei Dinge gibt es immer wieder: Das Krippenspiel zu Weihnachten und eine Familie wie die Herdmanns. Wer die Herdmanns noch nicht kennt, dem sei gesagt, dass er Glück gehabt hat, denn die fünf Kinder diskutieren mit ihren Fäusten und werden automatisch jedes Schuljahr versetzt, weil kein Lehrer sie zweimal haben will oder zwei von ihnen in einer Klasse. Wenn das Krippenspiel und die Herdmanns aufeinanderstoßen, dann passiert etwas, an das man nicht einmal im Traum gedacht hätte, dann versteht man die Sorgen der Heiligen Familie und die Weihnachtsbotschaft kommt ganz nah.

Zur Inszenierung

Was Barbara Robinson in unnachahmlicher Weise mit Worten erzählt, wird in dieser Inszenierung in atemberaubenden Musikarrangements von Klassik bis Hard Rock, mit Instrumenten von Piano bis singende Säge, mit Sprache, Gesang und skurrilen Choreographien dargestellt. Die „schrecklichen“ Herdmanns kommen im Frack daher, spielen klassische Musikinstrumente, brechen jegliche Erwartungshaltung und entlarven unsere Vorurteile.

Als Gruppe sind sie stark, pöbeln und bedrohen alle anderen. Im Rollentausch mit den Schauspielern offenbaren sie neben ihrer musikalischen Seite die anderen Facetten ihrer Charaktere. Dann ist es Eugenia Herdmann, die wie eine Löwin um das Leben des Christkindes kämpft; Ralf Herdmann prangert die Ungerechtigkeit an, dass ein Bösewicht wie Herodes weiterleben darf und die Herdmannschen 3 Könige bringen wirklich überlebenswichtige Geschenke.

Zum Hintergrund – Besonderheiten des Projektes

Zsuzsa Debre hat vor zwei Jahren bei der Premiere mit der neuen Besetzung des Stückes in Düsseldorf an mehreren Spielstätten selbst erlebt, dass bei dem Stück Kinder aus unterschiedlichen Schulen, aus unterschiedlichen Nationen mit den Herdmanns Kindern mitfieberten. So trägt das Stück sicherlich zur Aktivierung und Stärkung des privaten Engagements bei. Es fördert im besten Fall die Integration und/oder das interkulturelle Zusammenleben. Ein Ziel dieses Projektes ist es, möglichst viele Kinder aller Nationen aus dem Wohngebiet Alt-Oberhausen mit der Aufführung des Theaters Kontra-Punkt zu erreichen und damit auch gleichzeitig deren Eltern. So beginnt im besten Fall eine Kommunikation, die auf Neugier und Wissbegierde beruht.

Das Theater Gdanska ist ein wunderbares Beispiel für das gesellschaftliche Miteinander in Oberhausen und wurde deshalb von Frau Debre als Spielstätte ausgewählt. Ganz nach dem Motto des Gdanska Theaters und Restaurants: gemeinsam füreinander und miteinander!

Das Ensemble

Regie: Annette Bieker I Dramaturgie: Frank Schulz I Bühne, Kostüme, Zeichnungen: Jan Kocman I Musik: Bremer Kaffeehaus-Orchester und Musikensemble Kollektiv I Violine: Zsuzsa Debre I Saxophon/Klarinette: Bernd Bolsinger Violoncello: Volker Kamp I Klavier: Theodor Pauss I Kontrabass: Nils Imhorst I Schauspieler: Annette Bieker, Frank Schulz Fotos: Sitó, Klaus Fischer, Maurice Kobel I www.kontra-punkt.de I www.zsuzsa-klangwelten.com I Design Plakate/Flyer: Klaus Wiesel wiesel.klaus@web.de

Mit bestem Dank

Die Aktion „Hilfe, die Herdmanns kommen!“ wird mit Mitteln aus dem Verfügungsfond im Rahmen des Förderprogramms „Soziale Stadt Oberhausen Brückenschlag“ gefördert. Mit Hilfe der Verfügungsfonds-Mittel können Workshops, Ausstellungen und Mitmachaktionen, Straßen- und Nachbarschaftsfeste bis zu 2.000 Euro zu 100% gefördert werden. So können sich bspw. Bürgerinnen und Bürger, Gewerbetreibende oder Vereine aktiv mit ihren Ideen in die Entwicklung und Belebung des Programmgebietes Brückenschlag einbringen. Haben Sie auch eine Idee, wie das Programmgebiet Brückenschlag belebt und gestärkt werden kann? Dann melden Sie sich im Stadtteilbüro Brückenschlag Marktstraße 97 (Di., Mi. und Fr. 10-13 Uhr sowie Do. 15-18 Uhr; Tel.: 0208 82849086; info@brueckenschlag-ob.de).

Details

Datum:
22. Dezember
Zeit:
17:30
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://www.facebook.com/events/475167666673118/

Veranstaltungsort

Gdanska Theater
Gutenbergstraße 8, Hofeinfahrt
Oberhausen, 46045 Deutschland
Website:
https://www.gdanska.de/theater-gdanska/

Veranstalter

Theaters Kontra-Punkt
Telefon:
0173 5393166
Website:
https://www.zsuzsa-klangwelten.com