Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Jan Błędowski KRZAK

Gdanska Altmarkt 3, 46045 Oberhausen

Jan Błędowski ist Gründer und Leader der seit 1972 aktiven polnischen Rockband Krzak mit Wurzeln in Kattowitz. Darüber hinaus gilt er als einer der begabtesten Geiger seiner Generation. In Polen spielte und nahm er unter anderem Alben mit Czesław Niemen, Antymos Apostolis sowie den Rockbands SBB und Republika auf. In Deutschland kam es zur Zusammenarbeit unter anderem mit Gruppen wie dem Blues Express, der Blues Power Orchestra, Tide und Schau Pau.

16 €

Jacques Stotzem – Gitarrissimo

Gdanska Altmarkt 3, 46045 Oberhausen

13.06.2023 Gitarrissimo 852 - Fingerstyle Jacques Stotzem Dienstag, 13. Juni 2023 Beginn: 20:15 Uhr Eintrittspreis: 17 € Restaurant »Gdanska« Altmarkt 3 46045 Oberhausen E-Mail: info@obsaitensprung.de https://www.youtube.com/watch?v=i7G0CPmAqrY Jacques Stotzem ist einer der vielseitigsten Fingerstyle-Gitarristen der aktuellen Gitarrenszene. 1959 in Verviers geboren, hat der belgische Gitarrist inzwischen 17 CDs eingespielt und gehört für viele Fans der akustischen Gitarrenmusik zu den absoluten Favoriten. Als gern gesehener Gast auf allen großen Festivals hat sich Jacques Stotzem mit seinem perfekt vorgetragenen Fingerstyle-Gitarrenspiel, seinem sensiblen Gespür für Melodik und seinem feinen Temperament einen beachtlichen Fan-Kreis erspielt. Seine Konzerttourneen führen ihn durch Europa, Amerika und Asien. Seit 2006 produziert die berühmte amerikanische Gitarrenfirma "Martin Guitar" ein "OMC Jacques Stotzem Custom Signature"-Modell, ein Traum für jeden Gitarristen, eine Ehre für Jacques. Seine CD "Catch The Spirit" mit höchst bemerkenswerten Arrangements von Rockklassikern schaffte 2009 den Sprung in die belgischen Charts und blieb 43 Wochen lang klassiert; ein Ereignis in der Akustikgitarrenszene! Stotzem hat über die Jahre einem unverkennbar eigenen Sound auf der akustischen Gitarre entwickelt und überzeugt sowohl in den für ihn typischen, stimmungsvollen Balladen als auch in durchaus heftig rockenden Adaptionen von Hendrix- oder Gallagher-Stücken. Sein neues Album, das im Herbst 2023 erscheinen wird, ist von der Freude inspiriert, nach dieser langen Gesundheitskrise endlich wieder auf Tour zu sein und die Musik mit dem Publikum in den Konzertsälen zu teilen! Dies bleibt für Jacques Stotzem das wesentliche Ziel seines Musikerlebens. https://www.stotzem.com www.youtube.com/JStotzem www.facebook.com/Stotzem

17 € Eintritt

Wissenschaft im Wirtshaus „Künstliche Inteligenz – Fluch oder Segen?”

Gdanska Altmarkt 3, 46045 Oberhausen

KÜNSTLICHE INTELLIGENZ —
Fluch oder Segen?
Vortragsreihe des Wissenschaftsforums
Ruhr e. V. und der OWT Oberhausener
Wirtschafts- und Tourismusförderung
Künstliche Intelligenz ist spätestens seit ChatGPT in aller
Munde. Mit dieser Technologie bricht nicht weniger als eine neue
Revolution aus, die unser Arbeits- wie auch Privatleben
umkrempeln wird.

Kostenlos

Nichtseattle (DE) / Support: im taxi rauchen – Indie Radar Ruhr

Gdanska Altmarkt 3, 46045 Oberhausen

Seit über zehn Jahren veröffentlicht die 1985 geborene Katharina Kollmann bereits Musik unter dem Namen Lake Felix. 2017 begann sie darüber hinaus, Songs unter dem Moniker Nichtseattle zu schreiben, erstmals in deutscher Sprache. Nichtseattle: ein Name wie eine Metapher für einen Ort, von dem man stammt bzw. eben nicht stammt. Sagt Kollmann: „Man könnte genauso gut auch Nichtamerika, Nichtfilm, Nichtzukunft oder Nichtwennsienichtgestorbensind sagen. “Erst neulich habe sie dieses Zitat von Marx gelesen und sei sofort gerührt gewesen: „Die Forderung, die Illusionen über einen Zustand aufzugeben, ist die Forderung, einen Zustand aufzugeben, der der Illusionen bedarf“. Eine schöne Reminiszenz an das alte Lied von Tocotronic ist der Name natürlich auch. Nichtseattle stammt übrigens aus Berlin. Aus Berlin-Karlshorst, um genau zu sein. https://www.youtube.com/watch?v=oh7VRsYxcDg&t=1s Nach ihrem ersten, selbstveröffentlichten Album „Wendekid“ erschien am 29. April 2022 ihr zweites Album mit dem schönen Titel „Kommunistenlibido“ auf dem Label Staatsakt als opulentes Doppel-Vinyl samt Songbook der Illustratorin Fania Jacob. Die darauf enthaltenen Aufnahmen leben nicht nur von Kollmanns Texten und ihrer atemberaubenden Darbietung an Gitarre und Gesang, sondern auch von der tatkräftigen Unterstützung der befreundeten Musiker*innen Frieda Gaweda am Flügelhorn und Sebastian Alwin am Schlagzeug sowie -last not least- der Mixarbeit des Produzenten Olaf O.P.A.L. (The Notwist, International Music). Gemeinsam ist ein lebendiges, ungeschliffenes Werk aus Zartheit und gnadenloser Offenheit entstanden. „Wir sind hier nicht in Seattle, Katharina Kollmann. Das weiß sienatürlich. Trotzdem: Der berühmte Tocotronic-Song hallt nach –im Namen Nichtseattle und in den grüblerischen, poetischen Liedern. Die Berlinerin nimmt uns mit auf den Linoleum-Boden, hofft, dass bloß niemand mehr anruft und findet die Liebe unter der Schuhsohle. Alles im Dialog mit einer kratzenden Gitarre. Natürlich ein bisschen langweilig, eine Platte, die sowieso schon alle feiern, selbst noch in den Himmel zu loben. Aber was, bitteschön, soll man bei so einer Musik anderes machen? „Album-Rezension von Christoph Reimann, in Deutschlandfunk 17.06.2023, 20:00 Uhr VVK: 15 Euro zzgl. Gebühren Venue: Gdanska Oberhausen, Altmarkt 3, 46045 Oberhausen Tickets hier:https://indie-radar-ruhr.de/event/nichtseattle-de/

15 € Eintritt

ENDLICH SOMMER 2023 – Leonora und Marlin Beach

Gdanska Altmarkt 3, 46045 Oberhausen

Leonora
Angefangen vom Elternhaus - „Sie haben gemerkt, dass was da ist, also haben sie gesagt: Lass mal fördern!“ - bis zu den Talentscouts der Branche (Treffen junge Musikszene, Popkurs Hamburg) konnten sich alle auf das Potential der Deutsch-Italienerin einigen. Sie wuchs in Solingen auf und
lebt jetzt in Wuppertal, wo sie 2017 auch ihren heutigen Produzenten Golow traf, zu dessen Referenzen Samy Deluxe, Flo Mega und Horst Wegener zählen - „Es war für mich mit 17 natürlich Wahnsinn, dass Golow mich einfach angesprochen und mir eine Zusammenarbeit angeboten hat.“

Marlin Beach
geht auf Tour und präsentiert die Songs seiner EP
“Exploration Days” live! Es ist das Solo-Debüt des Produzenten und
Songwriters, der schon mit vielen Künstler:innen aus dem Indie-Kosmos
zusammengearbeitet hat.

Kostenlos

ENDLICH SOMMER 2023 – Crystal Glass und Marie Rauschen

Gdanska Altmarkt 3, 46045 Oberhausen

Crystal Glass

ist der Künstlername des deutschen Künstlers Marvin
Andrä, der bereits im Alter von vier Jahren von seinem Vater an
ein Schlagzeug herangeführt wurde.

Marie Rauschen

Electropop zwischen Tanz, Gefühl und Ironie.
Starke tanzbare Synthie-Kompositionen, Lyrics, die den Alltag reflektieren- das ist die neue EP von Marie Rauschen „Bitte bleib“.

Kostenlos

ENDLICH SOMMER 2023 Night Orchestra und The Muskmelons

Gdanska Altmarkt 3, 46045 Oberhausen

Night Orchestra
Wie selten man doch eine deutsche Indie-Band findet, die mit ihren englischen Texten aus der großen Masse an alternativer Musik heraussticht. Die Mitglieder von Night Orchestra bilden eine solche Gruppe und sind alle jeweils unverzichtbar für den sympathischen Sound der jungen Band.

The Muskmelons
sind eine female-fronted Indie Rock Band aus Gießen. Inspiriert von Bands wie Gurr, The Wombats und Cage the Elephant, verwirklichen sie einen verträumten Sound, welcher von eingängigen Gitarrenriffs, verspielten Basslinien und tanzbaren Drumbeats getragen wird.

Kostenlos

ENDLICH SOMMER 2023 Lunates und Kristina

Gdanska Altmarkt 3, 46045 Oberhausen

Lunates

„Nachts werde ich Kreativ“ - sagt Maria, die Sängerin der Band Lunates - „Luna oder irgendwas mit dem Mond hat deshalb irgendwie gepasst“.

Kristina Schumacher

lebt mit ihrer Familie in der kleinen Stadt Altenbeken, arbeitet in einem Dentallabor, hört nebenbei immer sehr viel Musik und schreibt ihre eigenen Texte. Die Musik spielt für sie schon ihr ganzes Leben eine Rolle.

Kostenlos

Lewsberg (NL) – Indie Radar Ruhr

Gdanska Altmarkt 3, 46045 Oberhausen

Sometimes change comes with big shocks, sometimes it comes with small steps. On ‘In Your Hands’, Lewsberg’s new album, a bit of both seems to be happening. Take the second song, ‘The Corner’. A remarkably discreet song: a violin plays a simple melody; a gentle drum loop keeps its finger on the pulse. “This brick is a brick to build”, it sounds, though a little later: “This brick is a brick to throw”. A brick offers many possibilities, for those who want to see it. One time as a part of something bigger to come, the next time just as a simple stone, left on the ground. After all, most things are relative. Sometimes one can achieve more by breaking something than by building something. If you think you can determine which of the two is needed, you’d be fooling yourself. https://www.youtube.com/watch?v=Z2BpdnExE_A&t=1s ‘In Your Hands’ embodies the moment when all the bricks are there, but the wall has yet to be built. It’s a moment with perspective, a moment where everything still seems possible, but caution is advised. The album sounds both smaller and more spacious than the previous albums. Guitar chords are plucked instead of fiercely struck, the bass guitar is given more room for melodic explorations, the drum kit is dismantled to just a tom and a tambourine. There is doubt in the lyrics, but it’s a strong kind of doubt. A doubt that can stand in the way of a wrong decision but also invite for a good conversation. The old Lewsberg has been professionally demolished and the building blocks are on display. Ready for future applications and already finished at the same time. ‘In Your Hands’ is therefore an ode to the potential and a call to carefully give way to it. Just what we need right now. But if I were to claim this so boldly, I wouldn’t have learned much from Lewsberg. Niek Hilkmann October 2021 ‘In Your Hands’, Lewsberg’s third album, will see the light of day on October 29th. Just like their self-titled 2018 debut and second album ‘In This House’ (2020), this record will be released by the Rotterdam-based band themselves*. For ‘In Your Hands’, Lewsberg was reduced to a three-piece: Arie van Vliet, Michiel Klein and Shalita Dietrich. With nine songs and a total playing time of 23 minutes, it can rightly be called a mini-album. * In the US, the record will be released by 12XU. Datum: Montag, 17.07.2023 Ort: Gdanska, Altmarkt 3, 46045 Oberhausen Doors: 19:30 Uhr Beginn: 20:00 Uhr Tickets hier:https://indie-radar-ruhr.de/event/lewsberg-nl/

13 € Eintritt

ENDLICH SOMMER 2023 Takeaways

Gdanska Altmarkt 3, 46045 Oberhausen

Takeaways

Aus einer Bierlaune und mit einem gewissen Augenzwinkern im Studium gegründet, entwickelten sich die takeaways schnell zu einem ambitionierten Projekt. Das Quartett überzeugt durch schnellen und rotzigen Garage- und Punkrock, der bisweilen auch ruhigere Indie-Einflüsse zulässt. Die ersten beiden Singles „Last One at the Party“ und „45 Degrees“ können zusammen bereits mehr als 120.000 Spotify-Streams vorweisen und
auch die Fangemeinde der vier Wahl-Paderborner wächst stetig.

Kostenlos

ENDLICH SOMMER 2023 Cloud Trips und Plastic Peaches

Gdanska Altmarkt 3, 46045 Oberhausen

Cloud Trips
ist ein Musikduo bestehend aus Lucien und Joe. Es werden Elemente aus verschiedensten Genres mit poetischen Lyrics vermischt, was eine mitreißende Atmosphäre schafft. Die Musik kennzeichnen melancholische Songs, mitreißende Drums und catchy Melodien, die außerdem zum Tanzen und Fühlen einladen.

Plastic Peaches
aus Essen machen eine Mischung aus Grunge, Dream Pop und Indie. Die klassische Besetzung wird dabei um Synthesizer und Saxophon ergänzt. Letzteres wird ebenso nonchalant in verzerrten Gitarrensound gebettet, wie sich Disco-Beats unaufgeregt zu Punkrock-Basslines gesellen.

Kostenlos

ENDLICH SOMMER 2023 – Annelu (DE) • Julina (DE) – Indie Radar Ruhr

Gdanska Altmarkt 3, 46045 Oberhausen

Annelu (DE)
Songwriterin Anne Luber ist im bayerischen Ohlstadt, am Fuße der Alpen, keine Stunde von der österreichischen Grenze aufgewachsen. Wie kommt es nur, dass jemand der im Schatten der Zugspitze (naja, zumindest wenn die Sonne günstig stand) groß geworden ist, jetzt auf einmal Songs schreibt, die so klingen, als hätten die skandinavischen Top of the Tops-Produzenten plötzlich wieder Spaß am Musizieren gefunden?

Julina (DE)
Ist es die Zuversicht im Herzen, oder die Trauer, die Kontrolle über mich ergreift? Bin ich gerade wütend, oder möchte ich vor Freude tanzen?
So, oder so ähnlich, lassen sich die Texte von Julina zusammenfassen, die sie mit ihrer leichten und gleichzeitig doch so starken Stimme gepaart mit Einflüssen aus Indie, Pop und leichten Jazz-Vibes präsentiert.

Kostenlos

ENDLICH SOMMER 2023 – Bernd Rinser – Gitarrissimo

Gdanska Altmarkt 3, 46045 Oberhausen

Bernd Rinser Bernd Rinser - RootsRock: Die Konzerte des »Großmeisters des Folk und Blues« sind musikalische Walkabouts. Der Rolling Stone schreibt über die Musik von Bernd Rinser: »... es ist etwas Weites in dieser versiert gespielten und gebrochen romantischen Musik, die zum Beispiel Willy DeVille in ähnlicher Weise hätte einfallen können.« Bernd Rinser, ein Mann mit rauer Schale und empfindsamem Kern, kann man zwischen Townes van Zandt, Seasick Steve, Johnny Cash und Willy DeVille ansiedeln. Die Frage, ob er in erster Linie Bluesmann mit einer Vorliebe für Poesie oder eher Singer/Songwriter mit einer Vorliebe für Blues ist, stellt sich dabei nicht wirklich. Seine exzellent komponierten Songs sind so überzeugend wie authentisch. Sie sind unsentimental, kunstvoll und doch voller Herzenstöne. Die Konzerte sind ein Muss für alle Romantiker und RootsRock-Fans. Wenn dann noch der Bayerische Rundfunk meint, dass Rinsers CDs »die mit Abstand überzeugendsten und authentischsten deutschen Bluesplatten« sind, kann man sich auf ein Konzert der Spitzenklasse einstellen.

Kostenlos

Endlich Sommer – Jazz Karussell – Nita Aartsen Quartett

Gdanska Altmarkt 3, 46045 Oberhausen

Nita Aartsen, Klavier, Gesang
Michael Ananda, Gitarre
Niklas Rehle, Kontrabass
Guido May, Schlagzeug

Die indonesische Jazz-Pianistin und Sängerin Nita Aartsen kommt nach
Oberhausen!