Jazz

15.11.2018 – Jazzkarussell – Richard Brenner Inventrio

Richard Brenner Inventrio

Do, 15.11.2018 | 20:00 | Gdanska | Altmarkt 3 | Oberhausen

Eintritt: 10,- € / 5,- €
Man kann beim Jazz-Karussell Konzert in lockerer Club-Atmosphäre polnisch essen und international trinken

Facebook Event

JUNGES, INVENTIVES KLAVIERTRIO AUS NRW
Richard Brenner- piano, composition | Moritz Götzen- bass | Niklas Walter- drums

Video | Webseite

Der ‚innere Schwung‘, der die Zuhörer- als auch die Band selbst- bei den Auftritten erfasst, entsteht immer wieder aufs Neue und hinterlässt einen bleibenden Eindruck.

Die 3 Musiker stellen Ihre musikalischen Fähigkeiten ganz in den Dienst der gemeinsamen ästhetischen Vision, die von romantischem Lyrizismus, federndem Puls und hochenergetischem Interplay geprägt ist. Ekstatische, erruptive Improvisationen treffen auf zarte, lyrische Melodien und komplexere kompositorische Strukturen auf magische, ruhige Momente. Zeitgemäß, aber immer nachvollziehbar.

18.10.2018 – Duo Mark Lotz / Alan Purves

Do, 18.10.2018 | 20:00 | Gdanska | Altmarkt 3 | Oberhausen

Eintritt: 10,- € / 5,- €

EMOTIONALE KARUSSELLFAHRT VOLLER PHANTASIE

Flötist Mark Alban Lotz ist einer der eindrucksvollsten Jazz Instrumentalisten unserer Zeit und ein unübertroffener Visionär in seiner Kunst. Immer sucht er nach außergewöhnlichen Stimmen und seine Kooperationen sind legendär. Der Percussionist und “Squeakologe” Alan Ganga Purves ist ein Klangmagier der besonderen Art. Im März 2018 ist das erste Album dieses Duos mit dem Titel “Food Foragers” bei Unit Records erschienen.
Ein Treffen von zwei freien Geistern auf der Spitze ihres Spiels. Percussion und überraschende Klangobjekte treffen auf die Familie der Flöten und Elektronik. Lotz und Purves kreieren Musik, die sinnlich und bewegend ist.

All About Jazz 3/2018 (USA)
“Let’s see—Campfire music? Check. Star gazing music? Check. Dance music? Check. Dream
music? Check. Road music? Check. That’s Food Foragers.“

KRO Passagio 3/2018 (The Netherlands)!
„Great recording, absolutely very ‚Sirene-like‘, hauting music!. Hypnotic as Sirens. And
playful. And original“

Mark Alban Lotz – flöten, fx | Alan Gunga Purves – percussion, toys

Video | Audio | Webseite

http://www.jazz-in-oberhausen.de/

04.10.2018 – Supersession à la KURO mit Matthias Bergmann & friends

Do, 04.10.2018 | 20:00 | Gdanska | Altmarkt 3 | Oberhausen

Eintritt: 10,- € / 5,- €

EINE WICHTIGE TRADITION

Die Super-Session á la KURO möchte eine wichtige Tradition aufrechterhalten, die weit über Oberhausen hinaus ihre Früchte getragen hat und die als Dreh- und Angelpunkt das ganze Ruhrgebiet geprägt hat. Der Musiker und Künstler Walter Kurowski KURO hatte die seltene soziale Gabe Menschen zusammen zu bringen und unterschiedliche Musiker auf eine Bühne zu stellen. Hervorragende Musiker, die vielleicht noch nie von einander gehört hatten, und die sich dann oft beim Konzert erst kennen und schätzen lernten. Das waren 50 Jahre Improvisation in Vollendung. Das schrieb in Oberhausen unbestritten und eindrucksvoll Jazz-Geschichte.

Matthias Bergmann – trompete/flügelhorn | Rene Krömer – piano | Paul G.Ulrich – bass & gesang | Marcel Wasserfuhr – schlagzeug

Facebook Event

http://www.jazz-in-oberhausen.de/

21.09.2018 – Buchpräsentation & Jazzkonzert

Polnische Spuren in Deutschland

Ein Lesebuchlexikon

Andrzej Kaluza und Leonard Paszek stellen das Buch vor – mit  besonderem Blick auf Oberhausen und das Ruhrgebiet

Freitag, 21. September 2018, 19:30 Uhr
Polnisches Restaurant „Gdańska“, Altmarkt 3, 46045 Oberhausen

Polen in Deutschland – das ist eine Geschichte mit unendlich vielen Facetten. Ein umfangreiches „Lesebuchlexion“ zeigt nun an ausgewählten Beispielen auf unterhaltende und lehrreiche Weise, wie Polinnen und Polen, „polnische“ Orte oder Erinnerungen Geschichte und Gegenwart Deutschlands prägen. Dabei geht es nicht nur um Bekannte(s) – Berlin, Ruhrpolen, Pflegekräfte oder Lukas Podolski –, sondern auch und vor allem um das Unbekannte oder um Dinge, die nicht in erster Linie mit Polen in Verbindung gebracht werden. Der Bogen spannt sich von A bis Z: Von der kaschubischen Bauerstochter Paula Anderson, die vorgab, die Zarentochter Anastasia zu sein, bis zur Stadt Zweibrücken, in der für einige Jahre der vertriebene polnische König Stanisław Leszczyński sein Quartier genommen hatte. Das reich bebilderte und aufwändig gestaltete Buch wurde vom Deutschen Polen-Institut in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung herausgegeben.

Nach der Buchpräsentation findet ein Jazzkonzert statt: 

Cezariusz Gadzina & Atom String Quartet

Fr, 21.9.2018 | 20:00 | Gdanska | Altmarkt 3 | Oberhausen

Eintritt Frei!

BALTIC BREEZE

Baltic Breeze steht für eine integrierte Jazzkonzertreihe in den baltischen Ländern, die zweifelsohne eine besondere Gelegenheit für Jazzkenner ist. Eine originelle Instrumentalbesetzung, die Homogenität der sechzehn Saiten des Quartetts sowie das einzigartige Timbre des Saxofonisten Cezariusz Gadzina geben dem Konzert eine außergewöhnliche Note. Dank der gelungenen Dramaturgie sowie bezaubernder Klanglandschaften begibt sich der Zuhörer auf eine unvergessliche Reise, die ihn bis zur letzten Minute des Konzerts in ihren Bann zieht. Die Interpreten schaffen einen neuen musikalische Raum, in dem der von der Folkloremusik inspirierte Jazz sich auf neue phänomenale Weise enthüllt. Pikant wird die Musik durch eine gewisse Experimentierfreude. Ihre gemeinsame Platte „The Fifth Element”, veröffentlicht durch TAK Records, www.takrecords.eu, wurde im holländischen Jazzmagazin JAZZISM als Album des Jahres 2016 bezeichnet.

Cezariusz Gadzina – Sopran und Alt Saxophon | Dawid Lubowicz – Geige | Mateusz Smoczynski – Geige | Michal Zaborski – Bratsche | Krzysztof Lenczowski – Cello

Die Konzertreihe Baltic Breeze wird organisiert durch die Stiftung TAK. TAK ist finanziert durch Mittel des Kulturministeriums in Polen.

15.09.2018 – HÖMMA 18! – “Groovin High“ mit dem Jazzkarussell Quintett

15.09.2018 – HÖMMA 18! – “Groovin High“ mit dem Jazzkarussell Quintett

HÖMMA 18! 
12. – 16. September 2018 – Programm
In zweiter Auflage findet vom 12. – 16.09. in Oberhausen das Jazzfestival „ HÖMMA“ statt. Am Samstag um 22.30 Uhr heißt es dann im Gdanska, am Altmarkt 3, „Groovin High“ mit dem Jazzkarussell Quintett. Sängerin Eva Kurowski, Pianist Dirk Balthaus, Volker Heinze am Bass, Schlagzeuger und Festivalmacher Peter Baumgärtner und die niederländische Trompeterin Ellister van der Molen spielen groovenden, swingenden Jazz. Ellisters Klang – vor allem auf ihrem geliebten Flügelhorn – ist bemerkenswert warm, ihre Linien lyrisch, aber erwarten Sie keinen braven Swing: “Ich mag es, wenn man sich gelegentlich in Schwierigkeiten bringt”, hat Ellister in einem Interview gesagt. 

Tickets

Restaurant »Gdanska«
Altmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de

17.05.2018 – Jazzkarussell – Trio Indigo feat. Mara Minjoli

Trio Indigo feat. Mara Minjoli

Do, 17.05.2018 | 20:00 | Gdanska | Altmarkt 3 | Oberhausen

Eintritt: 10,- € / 5,- €

CD RELEASE „REMEMBER RAY CHARLES“

Klangvielfalt & Eingängigkeit, Energie & Abwechslungsreichtum; das sind die Eigenschaften der jungen, aufstrebenden und charismatischen Deutsch-Kamerunerin Mara Minjoli. Die Mischung aus musikalischer Ausdrucksstärke und emotionalem Tiefgang weiß zu begeistern und bescheinigt ihr ein hohes Maß an Authentizität. In Zusammenarbeit mit dem Trio Indigo ehren die vier Musiker mit ihrer Produktion „remember Ray Charles“ nun einen ganz großen der Musikgeschichte. Die Kompositionen des legendären Musikers dienten als Inspiration der nun vorliegenden Aufnahme, ohne sie zu kopieren. Mit Eigenständigkeit, neuen Arrangements und musikalischer Vitalität werden die Klassiker neu interpretiert.

Mara Minjoli – v | Martin Scholz – p | Michael Kehraus – b | André Spajic- d

Video | Webseite

http://www.jazz-in-oberhausen.de/

03.05.2018 – Jazzkarussell – Wojtek Justyna TreeOh!

Wojtek Justyna TreeOh!

Do, 03.05.2018 | 20:00 | Gdanska | Altmarkt 3 | Oberhausen

Eintritt: 10,- € / 5,- €

FUNK ON THE BOTTOM JAZZ ON TOP

Das Wojtek Justyna TreeOh! verbindet die Energie von Funk-Jazz mit den Farben und Rhythmen der Weltmusik und klanglichen Neuerkundungen. Der aus Polen stammende Gitarrist Wojtek Justyna ist bekannt für seine Vielseitigkeit. Die internationale Rhytmusgruppe bildet eine reichhaltige Grundlage für Wojteks singende, melodische Gitarrenklänge, die über allem zu schweben scheinen.

Wojtek Justyna – g | Daniel Lottersberger – b | Alex Bernath – d | Diogo Carvalho – per

Video | Webseite

http://www.jazz-in-oberhausen.de/

10.05.2018 – Jazzkarussell – Filmabend im Theater Gdanska

Filmabend im Theater Gdanska

Do, 10.05.2018 | 20:00 | Theater Gdanska | Altmarkt 3 | Oberhausen

Eintritt: 6,- € / 3,- €

HELGE SCHNEIDER – JAZZCLUB
Der frühe Vogel fängt den Wurm

Obwohl der Fischverkäufer Teddy Schu einen Nebenjob als Zeitungsbote hat, reicht sein Einkommen hinten und vorne nicht, sehr zum Ärger seiner Frau. Aber Teddys wahre Leidenschaft gehört ohnehin der Musik, genauer gesagt dem Jazz. Er spielt in einer Band und träumt von einer Karriere als Musiker. Doch die Realität sieht anders aus…

http://www.jazz-in-oberhausen.de/

19.04.2018 – Jazzkarussell – Caspar van Meel Quintett

Caspar van Meel Quintett – Do, 19.04.2018 | 20:00 | Gdanska | Altmarkt 3 | Oberhausen

Eintritt: 10,- € / 5,- €

GEERDETE MUSIK

Die neue Quintett-Formation um den niederländischen Bassisten Caspar van Meel vereint einige herausragende Jazz-Musiker aus NRW und spielt geerdete aber gleichermaßen intellektuell ansprechende Musik. Einfllüsse sowohl aus der Afrikanischen Musik und Hard-Bop Tradition als auch aus Funk und Rock verschmelzen mit zeitgemäßer harmonischer Experimentierfreude und sich überlagernden Rhythmen & Patterns.

Denis Gäbel – sax | Tobias Wember – pos  | Roman Babik – p | Caspar van Meel – b | Niklas Walter – d

Video | Audio | Webseite

http://www.jazz-in-oberhausen.de/

05.04.2018 – Jazzkarussell – Braskiri

Braskiri – Do, 05.04.2018 | 20:00 | Gdanska | Altmarkt 3 | Oberhausen

Eintritt: 10,- € / 5,- €

EINE FASZINIERENDE KLANGWELT

Lochs’ (trp) abenteuerliches, lyrisches Spiel und Balthaus’ (p) feinsinnige, facettenreichen Klangfarben ergänzen sich wunderbar und erzeugen eine faszinierende Klangwelt. Das Tandem schmiedet schon seit den 90er-Jahren gemeinsame Pläne und arbeitet an einem stetig wachsenden Oeuvre – ihr jüngstes gemeinsames Projekt, Braskiri, existiert seit 2014. Der illustre Schlagzeuger Wim Kegel wurde für die Band gewonnen, dazu aus Norwegen der junge Tuba-Virtuose Steffen Granly.

Mit ihrem ersten Album „Killing the Mozzarella“ (Berthold Records, Bremen) bewiesen sie, dass Lyrik, Groove und Improvisation einander nicht ausschließen, sondern ein ganz neues und frisches Konzept formen können.

Bert Lochs – t/fl | Dirk Balthaus – p | Steffen Granly – tuba | Wim Kegel – d

…weil die Band kleine Geschichten aus dem Moment erzählen kann.
…dazu brummt die Tuba-Hummel und fertig ist eine prächtige Platte.

Video 1 | Video 2 | Video 3 | Soundcloud | Webseite

http://www.jazz-in-oberhausen.de/

15.03.2018 – Jazzkarussell – Accordion Affairs

Accordion Affairs

Do, 15.03.2018 | 20:00 | Gdanska | Altmarkt 3 | Oberhausen

Eintritt: 10,- € / 5,- €

Das Trio besticht durch die außerordentliche Dynamik von fast gehauchten bis hoch voluminösen Klängen, expressiv oder ultracool. Stilistisch offen reicht das Programm von Weltmusik verschiedenster Kulturen über Eigenkompositionen bis hin zu Interpretationen von Stücken des großen Accordionisten Richard Galliano oder des Gitarristen John Scofield.

Jörg Siebenhaar – acc, p | Konstantin Wienstroer – b | Peter Baumgärtner – d

Video | Facebook | Mehr Info

http://www.jazz-in-oberhausen.de

01.03.2018 – Jazzkarussell – Eran Har Even Trio

01.03.2018 – Jazzkarussell

Eran Har Even

Do, 01.03.2018 | 20:00 | Gdanska | Altmarkt 3 | Oberhausen

Facebook Event

Eintritt: 10,- € / 5,- €

Der israelische Gitarrist Eran Har Even präsentiert heute Abend sein funkelnagelneues Trio. Virtuoses Gitarrenspiel, wunderschöne Kompositionen und eine verblüffende Interaktion.

Eran Har Even – g | Jort Terwijn – b | Kick Woudstra – d

http://www.jazz-in-oberhausen.de