Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

CUARTETO-RE! – Jazzkarussell – Endlich Sommer 2024

Gdanska Altmarkt 3, 46045 Oberhausen

Tango ! – der Altmarktplatz wird ein drittes Mal knistern – schnell noch mal die Schritte üben und los gehts!
„Tango ist die Melancholie, die getanzt wird“… Enrique Santos Discépolo.
Es ist Musik voller Nostalgie, Begehren, und Dramaturgie. Ähnlich wie Blues und Jazz in den USA, so drückt Tango das Leiden und die Trauer aus, um am Ende die Hindernisse des Lebens zu meistern.

Der Bandoneonist Pawel A. Nowak gilt als einer der besten Interpreten des argentinischen Tango. Sein „Cuarteto Re!“ ist weit über Polen hinaus bekannt und wirkt wie ein Magnet auf Menschen die Tango lieben, leben und natürlich tanzen.

BESETZUNG:
Paweł A. Nowak – Bandoneon
Łukasz Perucki – Geige
Paweł Zawada – Klavier
Sebastian Wyszyński – Kontrabass

Kostenlos

Ehrenamt Entertainment (DE) • Angelina Kalke (DE) – Indie Radar Ruhr – Endlich Sommer 2024

Gdanska Altmarkt 3, 46045 Oberhausen

Alles kann, nix muss. Ehrenamt Entertainment aus Duisburg machen Post Punk – manchmal schräg und verschroben, manchmal straight und eingängig, immer bis zum Anschlag geladen. Die Band spielt zu viert Songs zwischen Krach und Pop. Zwei Gitarren, Schlagzeug, Bass, hier und da verliert sich eine Keyboardfläche in den Sound. Sänger Jan singt dazu über neue Sneakers und absurde Freizeitaktivitäten. Nach der Debüt-EP „Draußen“ ist im Frühjahr 2024 der Nachfolger „Topgolf“ erschienen.

Angelina Kalke ist eine leidenschaftliche Singer/Songwriterin aus Düsseldorf. Musik bedeutet für sie Gefühle und Emotionen auszudrücken, wenn Worte manchmal einfach nicht reichen.

Kostenlos

spielart – Endlich Sommer 2024

Gdanska Altmarkt 3, 46045 Oberhausen

Eintritt ist frei! Die Band spielt draußen auf der Terrassenbühne im Biergarten des Gdanska. Die Tische sind gegen Regen geschützt. Sollte es stark regnen, findet die Veranstaltung im Saal statt. Der Eintritt ist frei, für die Künstler und Techniker fährt ein Spendenboot durch die Reihen. Tischreservierung: https://www.gdanska.de/tisch-reservieren/

Kostenlos

” DON KICHOT ” Straßentheater aus Tychy

Gdanska Altmarkt 3, 46045 Oberhausen

Teatr HoM aus der Partnerstadt  Tychy präsentiert auf dem Altmarkt in Oberhausen ein monumentales Outdoor-Spektakel mit Live Musik- DON KICHOT

Kostenlos

Andreas Pflüger, Ritchie Girl – Literaturhaus

Gdanska Theater Gutenbergstraße 8, Hofeinfahrt, 46045 Oberhausen

Der vielseitige, bekannte und prämierte Autor vieler Romane und Kriminalgeschichten Andreas Pflüger stellt uns sein bereits 2021 erschienenes Buch vor, das in der Nachkriegszeit, der Zeit der Nürnberger Nazi-Prozesse angesiedelt ist.

10,00 € Eintritt

Eva von Redecker, Triebkräfte der Erde – Lesung und Werkstattgespräch

Literatur Keller Zugang Gutenbergstr. 8, Oberhausen, DE, Deutschland

Neues aus der Gegend - Metropolenschreiberin:
Eva von Redecker, Triebkräfte der Erde - Lesung und Werkstattgespräch

Die derzeitige „Metropolenschreiberin Ruhr“, Eva von Redecker, ist von Haus aus Philosophin, die sich in jüngster Zeit vor allem durch ihre Neufassung des Freiheitsbegriffs profiliert hat (Eva von Redecker: Bleibefreiheit. S. Fischer, Frankfurt a. M. 2023). In ihrer Arbeit sucht sie aber auch gezielt nach literarischen Formen, um abstrakte Gedankengänge zu fassen. Vielleicht gerade aus diesem Grund hat die Brost-Stiftung ihr den diesjährigen Aufenthalt im Revier als „Metropolenschreiberin“ angeboten: Das Ruhrgebiet „neu denken“, alte Klischees hinter sich lassen?

Kostenlos

Heide Lutosch, Kinderhaben – Literaturhaus

Gdanska Theater Gutenbergstraße 8, Hofeinfahrt, 46045 Oberhausen

Für die Leipziger Autorin Heide Lutosch – 1972 in Niedersachsen geboren – ist eine gerechte Verteilung von Sorgearbeit in der Familie immer noch nicht erreicht. Zwar würdigt sie die Verdienste der „zweiten“ Frauenbewegung, prangert jedoch gleichzeitig an, dass sich im Privaten wenig geändert hat. In erster Linie sieht sie für die heutigen Frauen die Ungleichheit bei der Aufteilung der „emotionalen Familienarbeit“, dem „Managen“ der Familie: Wer kümmert sich um das Geschenk, das die Tochter zum Kindergeburtstag mitnimmt? Wer macht Arzttermine etc.?

10,00 € Eintritt

Karen Köhler, Himmelwärts – Literarischer Treff im Literaturkeller

Literatur Keller Zugang Gutenbergstr. 8, Oberhausen, DE, Deutschland

Ein neues (altes) Konzept wird im Literaturhaus wiedergeboren und weiterentwickelt. An jedem letzten Mittwoch im Monat gibt es im Literaturkeller einen Treffpunkt für literarisch interessierte Menschen.

FERNGESPRÄCH – mit Lütfiye Güzel, Max Czollek und José F.A. – Literaturhaus

Gdanska Theater Gutenbergstraße 8, Hofeinfahrt, 46045 Oberhausen

Die ganze Welt spielt verrückt – politisch, militärisch, wirtschaftlich, ökologisch, moralisch … Ist das die neue Zeit? Oder ist das die Neuauflage des alten Mists? Eine „Zeitenwende“ ist leichter verkündet als gemacht. Ist damit das Ende der Zeit, oder nur das „Ende der Welt wie wir sie kennen“, gemeint? Was machen die DichterInnen? Besingen sie die Apokalypse oder wenden sie sich zurück zur Natur, ganz ohne die störenden Menschen? Was vermag ein Gedicht?

10,00 € Eintritt