30.04.2018 – Tanz in den Mai mit Sound Machine

30.04.2018 – Open Air – Tanz in den Mai mit Sound Machine

Montag, 30. April 2018
Beginn: 18:00 Uhr
Open Air auf dem Altmarkt
Eintrittspreis: frei

Facebook Event

Auf Ihrer „Give music back to life Tour 2018/19“ macht SOUND MACHINE auch Station in Oberhausen. Schnappen Sie sich am 30.04.2018 ab 20:00 Uhr vor dem Gdanska ein Frischgezapftes und lassen Sie die Seele baumeln – oder geben Sie Gas und tanzen Sie sowas von in den Mai, wie Sie nur können. Die Voraussetzung dafür sind ausgezeichnet!

Von Anfang an kommen nur gute Bekannte wie Stevie Wonder, Amy Winehouse,  Paul Carrack, Cameo, Alice Merton zu Wort und Ton. Macht einen Riesen-Spaß, die Hits der ganz Großen mal wieder live zu genießen. Einen nach dem anderen – nur Hits.

Die High-End-Cover Band SOUND MACHINE ist ein Zusammenschluss von erfahrenen Musikern aus dem gesamten Ruhrgebiet. Sie haben sich zum Ziel gemacht, mit einem frischen Programm zu überzeugen, das für jeden Gast beste Unterhaltung bietet, egal welchen Musikstil sie oder er am liebsten hört.

Dieses wunderbare Event machen wir zu Anlass um unseren Biergarten für die Session 2018 zu eröffnen. Mit freundliche Unterstützung von TYSKIE – Tyskie Sommerfest in Oberhausen. 

Restaurant »Gdanska«
Altmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de

 

01.05.2018 – Thanks Jimi Festival – alle spielen „Hey Joe“ von Jimi Hendrix

01.05.2018 – Thanks Jimi Festival – alle spielen „Hey Joe“ von Jimi Hendrix
Guitar Guinness World Record 2018

Dienstag, 01. Mai 2018
Beginn: 14:00 Uhr
Open Air auf dem Altmarkt
Eintrittspreis: Frei !!!

Restaurant »Gdanska«
Altmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de

Thanks Jimi Festival Oberhausen 2018
Was ist das Thanks Jimi Festival?

Wieder einmal huldigen wir zum 1. Mai dem großen Gitarristen Jimi Hendrix und halten ihm zu Ehren ein kostenfreies Open Air Festival am Altmarkt vor dem Gdanska ab. Dabei sind wir nicht allein! Bereits zum 17ten Mal findet das Thanks Jimi Festival parallel in Wroclaw (Breslau) und vielen anderen Städten statt.
Um den Meister zu ehren, findet jedes Jahr ein Weltrekordversuch im gleichzeitigen Gitarrenspielen statt. Um 16 Uhr am 1. Mai spielen so viele Gitarristen wie möglich zusammen “Hey Joe”. Wir lassen unsere polnischen Kollegen nicht im Stich und unterstützen das Vorhaben. Alle Oberhausener Gitarristen sind nun aufgerufen, mit ihrer E-Gitarre oder Akustikgitarre am 1. Mai ab 14 Uhr zum Gdanska am Altmarkt zu kommen.

Oberhausen – die Stadt der Gitarre!

03.05.2018 – Jazzkarussell – Wojtek Justyna TreeOh!

Wojtek Justyna TreeOh!

Do, 03.05.2018 | 20:00 | Gdanska | Altmarkt 3 | Oberhausen

Eintritt: 10,- € / 5,- €

FUNK ON THE BOTTOM JAZZ ON TOP

Das Wojtek Justyna TreeOh! verbindet die Energie von Funk-Jazz mit den Farben und Rhythmen der Weltmusik und klanglichen Neuerkundungen. Der aus Polen stammende Gitarrist Wojtek Justyna ist bekannt für seine Vielseitigkeit. Die internationale Rhytmusgruppe bildet eine reichhaltige Grundlage für Wojteks singende, melodische Gitarrenklänge, die über allem zu schweben scheinen.

Wojtek Justyna – g | Daniel Lottersberger – b | Alex Bernath – d | Diogo Carvalho – per

Video | Webseite

http://www.jazz-in-oberhausen.de/

05.05.2018 – Theater – Hallelujah mit ohne Currywurst

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

05.05.2018 – Theater – Hallelujah mit ohne Currywurst

„Hallelujah mit ohne Currywurst“

Samstag, 05. Mai 2018
Beginn: 19:30 Uhr

Eine komödiantische RUHRPOTT-Schlachtplatte
mit Angelika Werner
 
Unser Ilse, waschechte Ruhrpott-Rentnerin, landet im Himmel!
Oder doch nicht? – Ist es vielleicht nur eine Zwischenstation?
Wo sie erstmal geprüft wird?
Jedenfalls redet sie hier auch ordentlich Tacheles!
Der Pförtner-Engel am Eingang hat nix zu lachen,
als er Ilse die gängige Himmelskleidung verpassen will!
Und ausgerechnet Quetsche soll sie spielen!
„Die Harfen waren wohl aus?“
Sie vermisst ihr turbulentes Leben zwischen Frittenkorb
und Schaschlik-Soße…..
 
Eine Ruhrpott-Komödie mit ohne Currywurst!
 
Text: Angelika Werner
Regie: Dorothee Hollender
Soufflage: Ingeborg Sommerfeld
Fotos: Elke Vahle
 
KARTEN:
18,- Euro, erm. 15,- Euro – 0208-74 13 83 83 (AB)
angelikawerner07@gmail.com

Restaurant »Gdanska«
Altmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de

10.05.2018 – Jazzkarussell – Filmabend im Theater Gdanska

Filmabend im Theater Gdanska

Do, 10.05.2018 | 20:00 | Theater Gdanska | Altmarkt 3 | Oberhausen

Eintritt: 6,- € / 3,- €

HELGE SCHNEIDER – JAZZCLUB
Der frühe Vogel fängt den Wurm

Obwohl der Fischverkäufer Teddy Schu einen Nebenjob als Zeitungsbote hat, reicht sein Einkommen hinten und vorne nicht, sehr zum Ärger seiner Frau. Aber Teddys wahre Leidenschaft gehört ohnehin der Musik, genauer gesagt dem Jazz. Er spielt in einer Band und träumt von einer Karriere als Musiker. Doch die Realität sieht anders aus…

http://www.jazz-in-oberhausen.de/

17.05.2018 – Jazzkarussell – Trio Indigo feat. Mara Minjoli

Trio Indigo feat. Mara Minjoli

Do, 17.05.2018 | 20:00 | Gdanska | Altmarkt 3 | Oberhausen

Eintritt: 10,- € / 5,- €

CD RELEASE „REMEMBER RAY CHARLES“

Klangvielfalt & Eingängigkeit, Energie & Abwechslungsreichtum; das sind die Eigenschaften der jungen, aufstrebenden und charismatischen Deutsch-Kamerunerin Mara Minjoli. Die Mischung aus musikalischer Ausdrucksstärke und emotionalem Tiefgang weiß zu begeistern und bescheinigt ihr ein hohes Maß an Authentizität. In Zusammenarbeit mit dem Trio Indigo ehren die vier Musiker mit ihrer Produktion „remember Ray Charles“ nun einen ganz großen der Musikgeschichte. Die Kompositionen des legendären Musikers dienten als Inspiration der nun vorliegenden Aufnahme, ohne sie zu kopieren. Mit Eigenständigkeit, neuen Arrangements und musikalischer Vitalität werden die Klassiker neu interpretiert.

Mara Minjoli – v | Martin Scholz – p | Michael Kehraus – b | André Spajic- d

Video | Webseite

http://www.jazz-in-oberhausen.de/

16.06.2018 – Theater – Zwei Witwen bei Lets dänz

„Zwei Witwen bei Lets dänz“
Ruhrpott-Komödie von Angelika Werner
Mit den beiden Rentnerinnen aus „Zwei Witwen sehen rot“ von Lore Duwe

Nachdem ihr Sex-Hotline- Unternehmen so richtig floriert, die angestellten Damen die
„Arbeit“ übernehmen, wird es den beiden Rentnerinnen ein wenig langweilig.
Vera: „Wenn nich bald wat passiert, fang ich noch an, alt zu werden!“
Die beiden liebenswerten älteren Damen kommen auf die ganz große Idee: sie bewerben
sich bei Lets dänz!! Ja, Fernsehen! Dort gibt’s nun eine Extra-Senioren- Sparte – ein Klacks für
Vera und Bruni! Wenn doch nur Bruni besser tanzen könnte! Doch der Tanzkurs mit Siegfried
ist schon über vierzig Jahre her! Die arme Bruni hat zwar Knie und Rücken, ihr wird leicht
schwindlig und sie hört nicht mehr so gut, aber das zählt bei Vera alles nicht! „ Die Musik ist
eh laut und ich sach dir schon, watte machen solls!
Dann gehen sie in Berlin auch noch zum Pferderennen! Ob das denn nun gut geht?
Doch hier sind zwei echte Ruhrpottschnauzen am Werk, die haut so schnell nix um!
„Kamm´on, lets dänz!“

Es spielen:
Lore Duwe und Angelika Werner
Regie: Ekki Eumann
Fotos: Elke Vahle

Termin:
16.06.2018 – 19:30 Uhr
Einlass ab 19:00 Uhr

KARTEN:
18,- Euro, erm. 15,- Euro,
über 0208-74 13 83 83 (AB) oder angelikawerner07@gmail.com
oder Restkarten an der Abendkasse