fbpx

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wissenschaft im Wirtshaus – “Nur Stahlschachteln und Betonmonster “- leider abgesagt

27. November um 18:00

kostenlos

„Die Veranstaltung „Wissenschaft im Wirtshaus“, muss krankheitsbedingt leider entfallen. Wir bitten diese Absage zu entschuldigen. Ein neuer Termin in kommenden Jahr wird in Kürze bekanntgegeben.“

Wissenschaft lädt ins Wirtshaus – Vor Weihnachten noch einmal informieren

Nur Stahlschachteln und Betonmonster? Ein Plädoyer für die Architektur der Nachkriegsmoderne

Das Wissenschaftsforum Ruhr e.V. und die OWT Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung GmbH laden wieder einmal am Mittwoch, den 27. November 2019 ab 18 Uhr zur Wissensreihe „Wissenschaft im Wirtshaus“ ins polnische Restaurant Gdanska (Altmarkt 3, 46045 Oberhausen) ein. Im Herzen von Oberhausen sollen die neuesten Erkenntnisse aus den Universitäten und Forschungseinrichtungen der Region direkt zu allen Interessierten gebracht werden – für alle verständlich und nachvollziehbar. Das Themenspektrum reicht hierbei von naturwissenschaftlichen Fragestellungen bis hin zu städtebaulichen und politischen Herausforderungen unserer Zeit.

Das architektonische Erbe der Nachkriegsmoderne hat nicht die beste öffentliche Wahrnehmung. Ihr eilt der Ruf voraus, dass der Zerstörung der Bomben im Zweiten Weltkrieg eine durch Beton gefolgt ist. Aber ist die Epoche der Nachkriegsarchitektur von den 1950er bis zu den 1980er Jahren wirklich so unästhetisch? Was zeichnet sie bei Bauformen, Gestaltung, Baumaterialien und Konstruktionsweisen aus? Wo gibt es typische Bauten in Oberhausen und welche Probleme sowie Möglichkeiten zum Erhalt, Bewertung und Weiternutzung haben wir? Helfen Initiativen wie die ruhrmoderne e.V.?

Der Vortrag von Doktor Alexandra Apfelbaum von der Fachhochschule Dortmund versucht einen anderen Blickwinkel auf die Architektur dieser Zeit in Oberhausen zu werfen und will zu einer anschließenden Diskussion anregen.

Bürgerschaft und Unternehmen sind gleichermaßen dazu eingeladen, den kurzen Vortrag von Frau Dr. Apfelbaum bei einem polnischen Bier oder anderen Getränken zu verfolgen und anschließend miteinander zu diskutieren. Das Ziel der Veranstaltung ist es, dass alle inspiriert von neuen Erkenntnissen, Ideen und Kontakten weiterdenken und im besten Fall auch die neuen Ideen umsetzen.

Der Eintritt zu „Wissenschaft im Wirtshaus“ ist wie immer frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Details

Datum:
27. November
Zeit:
18:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Gdanska
Altmarkt 3
46045 Oberhausen,
Telefon:
+49 208 620 1375
Website:
www.gdanska.de

Veranstalter

OWT GmbH