fbpx

23.12.2018 – Rock Christmas 2018 mit Mr. Most Money Man

23.12.2018 – Benefiz-Weihnachtskonzert – Mr. Most Money Man – Pupils for the Poor 

Unser jährliches Benefiz-Weihnachtskonzert, wie immer am 23.12. mit der Band ‚Mr. Most Money Man‘. 
Dieses Jahr unter dem Motto ‚Rock-Christmas – die Wilde 13‘ bereits zum 13. Mal in der Kult(ur)kneipe GDANSKA. Kommt wie immer zahlreich und feiert mit. 

Einlass 19:30 Uhr – Show 20:30 Uhr – Eintrittspreis/Spende: 9 €

www.facebook.com/MrMostMoneyMan

Facebook Event

Restaurant »Gdanska«
Altmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de

04./06.01.2019 – Theater – 10 jähriges Jubiläum! – „Dinner mit Blutwurst“

Dinner mit Blutwurst

10 jähriges Jubiläum! – „Dinner mit Blutwurst“

„Dinner for one“ auf Ruhrpott! – Der Tiger ist diesmal ein Wolf!
Der Kult-Sketch mit Miss Sophie und dem Butler James, mit der Suppe, dem Tigerkopf, dem vielen, vielen Alkohol, dem Geflügel, das durch die Luft fliegt, dem Schnappes und dem Schampus, dem SKOLL und dem ewigen Prozedere…… niemand kann so schön stolpern wie James…..!

Zum Jubiläum eine brandneue Komödie um das berühmte Dinner mit Miss Sophie und ihrem Butler James, diesmal im Vampir-Milieu! Denn auch das Ruhrgebiet bleibt nicht verschont von den nächtlichen Unruhe-Gestalten! Großtante Ludovika lässt ihren Neffen Igori, der noch nie einen Tropfen Alkohol zu sich nahm, und nun den James und alle Familienmitglieder am Tisch spielen muss, durch dieses Dinner-Ritual zu einem echten Vampir werden!

Es gab in zehn Jahren vier verschiedene Versionen, mit jeweils einer ganzen Geschichte um den berühmten 90. Geburtstag herum. Mal waren es zwei Freunde, die mit einem improvisierten Vorspielen des Dinners der Erbtante eine nicht ganz uneigennützige Freude machen wollten, mal war es eine Ausschreibung für das beste Ruhrgebiets-Video, an deren Ende die hochschwangere Miss-Sophie-Darstellerin ihr Kind bekam, mal der 90. Geburtstag eines Schützenvereins, und einmal spielte es sogar im Freudenhaus, indem die Chefin ihren 90. mit all ihren verstorbenen Freiern feiern wollte! Nun sind es zum 10jährigen Jubiläum also transsilvanische Vampire, die an dem Dinner-Tisch sitzen und von Igorislaw, der den
Butler James spielen muss, bedient und gespielt werden!

Es spielen Angelika Werner und Orestes Fiedler.
Idee und Text: Angelika Werner
Foto: Elke Vahle

Termine:

29.12.2018 – 18:00 Uhr im Restaurant Gdanska AUSVERKAUFT
30.12.2018 – 18:00 Uhr im Restaurant Gdanska
31.12.2018 – 18:00 Uhr Theater Gdanska, Eingang Gutenbergstraße 8, Hofeinfahrt, statt, ohne Menü, mit Sektempfang.
04.01.2019 – 18:00 Uhr im Restaurant Gdanska
06.01.2019 – 18:00 Uhr im Restaurant Gdanska

Außer an Silvester immer mit einem Dinner für das Publikum verbunden:
Ein Pottmenü, traditionsgemäß mit Bohnensuppe und Wodka – vor der Vorstellung,
Bratkartoffeln und Würstchen nach der Vorstellung.
Während der Vorstellung wird nicht ausgeschenkt.
Eintritt inkl. Pottmenü 22,- Euro
AUSNAHME:
An Silvester 31.12. findet die Vorstellung im Theater Gdanska, Eingang Gutenbergstraße 8,
Hofeinfahrt, statt, ohne Menü, mit Sektempfang.
Eintritt 25,- Euro
Karten nur über A. Werner, 0208-74 13 83 83 (AB) Karten bitte, wie immer, vorher im
Gdanska abholen nach telefonischer Absprache.

05.01.2019 – Literatur mit Musik – Oplatek Artystow (in polnischer Sprache)

05.01.2019 – Konzert – Oplatek Artystow (in polnischer Sprache)

Serdecznie zapraszamy na tradycyjny, bo już 11  Opłatek Artystów

5 stycznia 2019 r.
o godz. 17:00

w restauracji „Gdańska”
Altmarkt 3
46045 Oberhausen

Jak corocznie sami ustroimy choinkę, pod którą, wraz z całą plejadą artystów polonijnych, będziemy śpiewać kolędy i dzielić się opłatkiem.

Przygotowaliśmy również niespodziankę dla Was:
Teatralne słuchowisko na żywo pt. „Wilijo u Emigrantów” nasza nowa opowieść wigilijna
– wg. Aleksy Sznitki i mamy nadzieję, że stanie się ono naszą „nową tradycją”.

Ciepło pozdrawiam  – Joanna Duda-Murowski/Poezjada

Restaurant »Gdanska«
Altmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de

08.01.2019 – Konzert – Go Music

08.01.2019 – Gitarrissimo 712 – Go Music

Jeannette Marchewka
Jürgen Scholz (Klaus Lage Band, Gleis 8)
Martin Engelien
Bene Neuner

Die Go Music verspricht einen gelungenen Beginn für das Jahr 2019: Tolle Songs gepaart mit zirzensischen Solodarbietungen. Im Januar neben Martin Engelien auf der Bühne: Bene Neuner (Glasperlenspiel), Jeannette Marchewka (Almanac) und Jürgen Scholz (Klaus Lage).
Dienstag, 08. Januar 2019
Beginn: 20:15 Uhr
Eintrittspreis: 14 €

Facebook Event

Restaurant »Gdanska«
Altmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de

10.01.2019 – Jazzkarussell – Sasse/Dudek Quartet

Do, 10.01.2019 | 20:00 | Gdanska | Altmarkt 3 | Oberhausen

Eintritt: 10,- € / 5,- €

TRIBUTE TO JOHN COLTRANE

Hier haben sich vier erstklassige Jazzmusiker zusammengefunden, die die Musik Coltranes nicht nur verstanden haben, sondern diese auch noch mit ihren eigenen musikalischen Stimmen und Ideen bereichern können. Die Intensität und Melodik, mit der Gerd Dudek am Saxophon zu Werke geht, ist selten gehört und in Verbindung mit seiner Leichtigkeit und Authentizität ein wirkliches Ereignis.

Gerd Dudek – tenorsax | Martin Sasse – piano  | Christian Ramond – bass | Hendrick Smock – drums

http://www.jazz-in-oberhausen.de/

11.01.2019 – Theater – Alles wegen Neptun

Alles wegen Neptun 2019

Der Neptun-Brunnen auf dem Marktplatz vor dem polnischen Restaurant „Sopot“ zieht alle an: Stammgäste, Marktbesucher und auch Touristen. Selbst die Fischfrau vom Stand gegenüber kehrt hier gerne mal ein. Unter den wachsamen Augen des Meeresgottes lösen sich Vorurteile zwischen Deutschen und Polen in Luft auf.

Es entwickeln sich Freundschaften zwischen den Nationen – bis hin zu einer Liebesbeziehung. Die kleine Welt im „Sopot“ scheint also völlig in Ordnung zu sein, wäre da nicht das geheimnisvolle Gerücht vom Fluch des Neptuns.

„Alles wegen Neptun?“ ist eine herzerfrischende Komödie rund um die Beziehung zwischen Deutschen und Polen in einer Stadt im Ruhrgebiet.

Es singen und spielen:

Magda, Wirtin im Sopot: Christine Perenz
Julka, Kellnerin im Sopot: Dagmar Kauermann
Antek, Faktotum im Sopot: Rolf Andrich
Herta, Stammgast: Ursula Förster
Luzi, Stammgast: Sabine Michl-Lahme
Frieda, Fischfrau vom Marktstand: Ulrike Kämpf
Johann, Gast: Detlef Bode
Paulina, Johanns „Bekannte“: Rita Bode
Brigitte, Johanns Mutter: Sigrid Andrich
und (ab Februar) „The Voice of Polonia“: Roza Frackiewicz

Technik: Markus Schramma
Text: Rita Bode
Regie: Anja Balzer

Theater Gdanska
Gutenbergstr. 8,
46045 Oberhausen

Termine 2019:

Freitag, 11.01.2019, 19.30 Uhr
Freitag, 08.02.2019, 19.30 Uhr
Sonntag, 10.02.2019, 18.00 Uhr
Freitag, 22.03.2019, 19.30 Uhr
Sonntag, 24.03.2019, 18.00 Uhr

Kartenreservierung:
0208 882 82 79 oder WIP-theater@t-online.de

Preis: 15 € – freie Platzwahl

13.01.2019 – Lesung – Bogdan Wolminski liest Repatrianten

“Heimat, Heimatverlust in II Weltkrieg – eine andere Sicht.“

Sommer 1939, Ostpolen: Helena und Jozef lernen sich kennen und lieben. Sowjetische Truppen besetzen die polnischen Ostgebiete. Junge Liebe wird in der Kriegszeit auf die Probe gestellt, auf beide warten dramatische Erlebnisse.
Grausamkeiten des Stalinismus, die Hölle der sibirischen Lager und Häftlinge, die zu Soldaten werden. Repatrianten, die man zwingt, ihre Heimat zu verlassen und in die Fremde zu ziehen. Jozef und Helena leben in einer Welt voller unvorstellbarer Gräuel und brutaler Schicksalsschläge. In den dunkelsten Stunden ist Hoffnung das Einzige, was bleibt.

Bogdan Wolminski schildert kaum bekannte Ereignisse des II. Weltkrieges, authentische, zutiefst bewegende Geschichten über Liebe und Krieg, anrührend und beklemmend bis an die Schmerzgrenze

Einlass um 17:00 Uhr im Theater Gdanska
Eintritt Frei.

Theater Gdanska, Eingang Gutenbergstraße 8, Hofeinfahrt

Restaurant »Gdanska«
Altmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de

24.01.2019 – Jazzkarussell – Martin Fabricius Trio

Do, 24.01.2019 | 20:00 | Gdanska | Altmarkt 3 | Oberhausen

Eintritt: 10,- € / 5,- €

UNDER THE SAME SKY

Der dänische Vibraphonist Martin Fabricius befindet sich auf einer Mission. Er will Stücke schreiben und spielen, die seine Zuhörer emotional berühren – und zwar unabhängig von Geschlecht, Alter, Nationalität oder musikalischen Vorlieben. Mit seinem Trio kann er auf Konzerte in Skandinavien, Zentraleuropa, Asien und Afrika zurückblicken. Und mit drei Alben im Gepäck ist seine Mission auf einem guten Weg.

Das neue Album „Under the Same Sky“ kam im Herbst 2018 auf den Markt und wurde vom deutschen Jazzmagazin „Jazzthetik“ in den höchsten Tönen gelobt. Hier hieß es: 5 von 5 Sternen

Jazzthetik, Victoria Szirmai – „Under the Same Sky“ (Berthold Records)

„Neun Stücke lang gleitet der Hörer auf einer traumtongefüllten Luftmatratze über minimalistische Schallwellen, umweht von süßer Melancholie, dabei stets sonnenbeschienen.“

Jazznyt – „Der Sound des Trios ist einzigartig. Es strahlt eine Reife von internationaler Klasse aus. Berauschende, wunderschöne Musik!“

Webseite | Youtube

http://www.jazz-in-oberhausen.de/

Martin Fabricius – vibraphone | Andreas Markus – bass | Jacob Hatholt – drums

25.01.2018 – Lesung – Glück auf – Mit Gott im Pott

Glück Auf – Mit Gott im Pott

Nach der guten Resonanz aus dem letzten Jahr, findet am 25. Januar 2019 wieder ein besonderer Abend im Gdanska statt: Glück Auf – Mit Gott im Pott

Wir laden Sie herzlich ein: Verschiedene Lebensberichte von Menschen aus dem Ruhrgebiet. Anschließend gibt es die Möglichkeit zu guten Gesprächen.

Veranstalter: Hoffnung im Pott
Homepage: http://hoffnung-im-pott.de
25. Januar 2019
Beginn 19:30 Uhr

EINRITT FREI

Wir freuen uns auf Sie!

Das Hoffnung-im-Pott Team

15. & 16.12.2018 – Theater – Zachciało Wom się Kalwarii

Veranstaltung in polnischer Sprache!!!

Serdecznie zapraszamy! Sztuka napisana w latach 90-tych, ale szalenie aktualna w dzisiejszych czasach. 

Teatr Gdanska zaprasza na komedie obyczajowa Ryszarda Latki w rezyseri Anny Dembek-Lada – Zachciało Wom się Kalwarii

Premiera 15.12.2018 godz. 18:00
16.12.2918 godz. 17:00
Bilety 12,00 €

Restaurant »Gdanska« 
Altmarkt 3
46045 Oberhausen 
E-Mail: info@gdanska.de 

11.12.208 – Lesung – Steuern der große Bluff

Norbert Walter-Borjans war von 2010 bis 2017 NRW-Finanzminister und hat sich in dieser Zeit als „Robin Hood der Steuerzahler“ einen Namen gemacht. Er wird im Gdanska über weitverbreitete Steuermythen aufklären und mit dem Publikum über einen gerechte Steuer- und Finanzpolitik diskutieren.
Mit seinem konsequenten Kampf gegen die Steuerkriminalität hat Norbert Walter-Borjans bei vielen Menschen ein Umdenken bewirkt. Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt, sondern Betrug am ehrlichen Bürger und der ganzen Gesellschaft.

Theater Gdanska, Eingang Gutenbergstraße 8, Hofeinfahrt

Facebook Event

Restaurant »Gdanska«
Altmarkt 3
46045 Oberhausen
E-Mail: info@gdanska.de